Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
303 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
aber...
Eingestellt am 11. 10. 2001 22:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
egofrau
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 60
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um egofrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

du sagst du liebst mich,
aber du betrügst mich

ich liebe dich,
aber wie soll ich dir vertrauen?

du sagst du liebst mich,
aber du belügst mich

ich liebe dich, aber
wie soll ich dir glauben?

du sagst du liebst mich,
aber du verletzt mich

ich liebe dich, aber
wie soll ich den schmerz aushalten?

du sagst du liebst mich,
aber du stehst nicht zu mir

ich liebe dich, aber
wie soll ich einen halt finden?

du sagst du liebst mich,
handelst aber, als wär ich dir gleichgültig

ich liebe dich, aber
wie soll ich dich verstehen?

du sagst, du liebst mich
und willst mit mir leben

hast du so viel vertrauen zu mir?









__________________
Erde mein Körper, Wasser mein Blut. Luft mein Atem und Feuer mein Geist.

Danke Arupa

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


RockRebell
Hobbydichter
Registriert: Sep 2001

Werke: 20
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um RockRebell eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
worte und gefühle

was ich fühle, was ich sage
nicht immer im inneren einklang schwingt
denn manchmal ist es eine plage
wenn glücklichsein auch schmerzen bringt

wenn etwas neues in mir wächst
etwas, dass ich niemals sah
dann ist es oftmals wie verhext
und ich komm damit nicht richtig klar

dann bin ich nicht in meiner mitte
dann bin ich endlos ausser mir
unbedacht ist dann mein schritte
und lüge das, was ich gebier

doch du gabst mir vertrauen
gingst mit mir durch den schmerz
auf deine liebe kann ich bauen
- darum schenk ich dir mein herz

ich liebe dich


__________________
leer und ausgebrannt
platz und fruchtbarer boden
für neues denken

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!