Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
387 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
abschied
Eingestellt am 29. 06. 2005 12:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
annes
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2005

Werke: 25
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um annes eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

abschied

auf nächtlichen fahrten
plaudere ich alle meine sprachen
und niemand ist da,
der mir zuhört.

schon werden die gezeiten schwächer,
doch am meer will ich brüllen:
das ist meine badewanne!

schwelge ich in erinnerungen
an mein zukunft
und weiß doch,
dass ich nicht zugehört habe.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo annes,
das Gedicht nimmt mich lächelnd bei der Hand und lässt mich dann aber doch ratlos stehen.
Von was nimmt das lyrische Ich Abschied? Von seinem bisherigen Leben?
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Hannah Rieth
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2003

Werke: 37
Kommentare: 279
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hannah Rieth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo annes,

ein guter Text, der mich jedoch an zwei Stellen holpern lässt. In der ersten Strophe würde ich auf das e von "alle" verzichten. Das ist sicher rein subjektiv, aber ich finde, dann liest sich der Text flüssiger, der Rhythmus wird stimmiger.

Zu Beginn der dritten Strophe scheint mir der Satzbau nicht zu stimmen. "Schwelge ich" erfordert einen Bezug zu etwas vorher Gesagtem, ich kann jedoch keinen solchen finden. Richtig müsste es daher meines Erachtens heißen "Ich schwelge" bzw. "So schwelge ich". Oder habe ich einen Bezug überlesen?

Netten Gruß
Hannah

Bearbeiten/Löschen    


annes
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2005

Werke: 25
Kommentare: 26
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um annes eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo,

danke fü die anregungen. ich wollte nicht "all mene spracen" schreiben, weil mir dieses wort zu altbacken ist. Das finde ich dann immer etwas affektiert. und in der letzten strophe habe ich das so geschrieben, weil es ein andauerender zustand ist, der sowohl vorhr da war als auch bleiben wird. un die verdrehung hört sich einfach besser an.

gruß anne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!