Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
63 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
abstreifen
Eingestellt am 03. 08. 2006 22:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


abstreifen


dem Klang
meines Atems
lauschend
am Ufer
tobender Zeit
möchte ich
die Stille
des Wassers
betören
um abzustreifen
mein zänkisches Kleid



__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dockanay
Guest
Registriert: Not Yet

liebe lisa,

dem klang
deiner worte
lauschend
am ufer
der sprache
möchte ich
von der stille
deines gedichtes
mich betören
lassen...

mehr habe ich heute nicht zu sagen.

lg dockanay


Bearbeiten/Löschen    


Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Herzlichen Dank Ismail,
dieses dein Gedichtlein
bedeutet mir sehr viel.

Lieben Gruß Lisa
__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Lisa,

man braucht dazu nicht viel sagen. Du hast mit kurze Wörter alles gesagt, was man sagen kann.

Liebe Grüsse dir.


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


Lonelysoul
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 104
Kommentare: 203
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lonelysoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Herlichen Dank liebe Meral!

Lieben Gruß

Lisa
__________________
Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich Schiller)

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

liebe lisa,
danke für den hinweis darauf, dass das kleid oft ein
zänkisches ist. der gedanke allein befreit schon.
ein wunderschönes gedicht.
liebe grüße,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!