Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92249
Momentan online:
430 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
alles blut
Eingestellt am 09. 04. 2005 20:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Yamana
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2004

Werke: 15
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Yamana eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

die wolken
prallgefĂŒllte
blutsÀcke

die bÀume
ledrige
blutschlÀuche

unter einer
dĂŒnnen
wasserschicht
des meeres
hunderte
meter
tief das
blut

die Àcker
umgegrabene
klumpen
blut

die wiesen
hellrot
spritzende
wunden

und
die berge
sich empor
faltende
hart
gepresste
scharrende
blut
platten


soviel
leben
in der
welt
__________________
dichten ist ĂŒbersetzen in eine nicht vorhandene sprache.
(breyten breytenbach)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Formatierung

hallo yamana,

wenn du es linksbĂŒndig setzt,
wirkt es meiner meinung nach sachlicher,
kÀlter, hÀrter.
die, fĂŒr meine begriffe, barocke formatierung
verspielt die tendenz des textes.

dir eine gute zeit

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


Yamana
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2004

Werke: 15
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Yamana eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo montgelas,
wie du siehst habe ich deinen rat befolgt...
nun schaue ichs mir eine weile so an
(bevor ichs mal etwas links von der mitte versuche, wÀre auch noch möglich)
gruss
yamana

__________________
dichten ist ĂŒbersetzen in eine nicht vorhandene sprache.
(breyten breytenbach)

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

hallo yamana,

versuch doch mal die einzelnen sequenzen
in stufen, treppenförmig zu halten.
ich habe leider keine zeit, es selbst zu probieren. linksbĂŒndig wie jetzt, passt es mir, aber ob es plakativ genug ist fĂŒr andre weiß ich nicht.
dann wÀre der text gut im experimentellen
aufgehoben.

meint

herzlich

montgelas

p.s. die lĂ€nge der stufen und ihre breite dĂŒrfen um gotteswillen nicht gleich sein.

Bearbeiten/Löschen    


Yamana
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2004

Werke: 15
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Yamana eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo montgelas,
also da muss ich warten bis du
mir das mal zeigst: mit treppenstufen
kann ich in dem zusammenhang nix anfangen, sorry.
..was mich aber doch dazu angeregt hat, einige stellen
fett zu drucken, obwohl ich sie lieber
GROSS und fett gemacht hÀtte:
"das plakative", sie verstehen..
gruss
yamana
__________________
dichten ist ĂŒbersetzen in eine nicht vorhandene sprache.
(breyten breytenbach)

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

die wolken
prallgefĂŒllte
blutsÀcke
die bÀume
ledrige
blutschlÀuche
            unter einer
            dĂŒnnen
            wasserschicht
            des meeres
                    hunderte
                    meter
                    tief das
                            blut
                            die Ă€cker
                            umgegrabene
                            klumpen
                            blut
                                        die wiesen
                                        hellrot
                                        spritzende
                                        wunden
                                                    und
                                                    die berge
                                                    sich empor
                                                    faltende
                                                    hart
                                                    gepresste
                                                    scharrende
                                                    blut
                                                    platten

                                                    soviel
                                                    leben
                                                    in der
                                                    welt




so ungefÀhr !!!

nur perfekter...

alles gute

ahoi

montgelas

blut ist ein ganz besonderer saft goethe ;)

Bearbeiten/Löschen    


Yamana
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2004

Werke: 15
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Yamana eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hm

ja.
verstehe.
obwohl: meins ist es nicht. was ich aber auch sehe: manches stĂŒck lyrik braucht einfach mehrere (papier?)seiten - also viel luft (weiss) drumherum. werde noch etwas grĂŒbeln + danke fĂŒr den kick.
yamana
__________________
dichten ist ĂŒbersetzen in eine nicht vorhandene sprache.
(breyten breytenbach)

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!