Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
468 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
am Abgrund
Eingestellt am 30. 09. 2001 09:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Sherie
Hobbydichter
Registriert: Sep 2000

Werke: 62
Kommentare: 55
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sherie eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Schwach und blass
liegst du in deinem Erbrochenen
Zitternd vor Angst und Kälte
keuchst du ohne wirklich Luft zu holen
Die Augen halb verschlossen
erahnst du nur den Mondschein
Jeder Knochen scheint zu knirschen
als du dich zur Seite wendest
Plötzlich spürst du ihren Atem
ganz dicht vor deinem Gesicht
Er haucht dir wieder Leben ein
und lässt selbst die scheinbar
leblosen Wangen erröten
Langsam fährt sie durch dein
nasses gelocktes Haar
Und ohne einen Hauch von Ekel
wischt sie dir den Speichel von den Lippen
Trotz des Stechens im Hals
versuchst du zu sprechen
brichst aber ab als sie
beruhigend ihre Finger über
deinen Mund legt
Ein letzter Blick in die
feuerroten Augen, bevor
du deine Lider schliesst
ihre Hand suchst und
sodann langsam entschwindest
Doch das leise Schluchzen
vernimmst du noch genau

s.
__________________
Lebe den Augenblick, wenn du ihn nicht verlängern kannst

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!