Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
77 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
am anderen ende der leitung
Eingestellt am 14. 05. 2005 13:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

am anderen ende der leitung

ich sehe dich nicht
doch bist du mir so nah
du gibst dich so locker und offen und frei

ich spüre deine jagd
dein verlangen
deine traurigkeit
deine hoffnung

es berührt mich
es verwirrt mich

durch meine augen möchte ich dich sehen
durch meine hand will ich dich malen
durch meinen bauch erleben

doch weiß das ich ein stück von mir verlier
du wirst in meine seele sehen

wie kann ich mich schützen ?
du bist mir so nah
und doch so weit weg

am anderen ende der leitung


dazu gibt es ein bild..
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


nikita
Guest
Registriert: Not Yet

ach ganji
so schöne und etwas traurige - aber auch hoffnungsvolle worte ... ... berühren mich ganz-und-gar ...
ein kraftvoller und tiefer text ... ein bild ... allemal ...
lara

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hi nikita,
etwas trauriges , kann auch eine erfahrung und eine bereicherung sein..
danke für deine schöne worte
ganji

Bearbeiten/Löschen    


j k
Autorenanwärter
Registriert: May 2005

Werke: 23
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um j k eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lifeline

Ich kenne das Gefühl sehr gut.Die Entfernung ist einenteils ein guter Schild.Anderenteils kann die Sehnsucht quälent sein.
Du hast das schön in Verse gefasst.Ich liebe dieses Gedicht...liebe Grüße j k

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo jk,
das ist ein wunderschönes lob.das freut mich sehr.
dank dir..
liebe grüße
ganji

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!