Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
342 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
am anfang war das dingsda
Eingestellt am 25. 11. 2007 22:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

am anfang war das dingsda


am anfang war das wort laut
und ruf und klang nach
angsthungerluststärke

stimmen brauchen keinen namen

wog sich stummdumm
aus goldenen waagen
direkt auf den tisch

hast du noch was abzustottern

nie war er so wertvoll wie
hieß noch das immer nie
fällt mir das dingsda ein

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


max
Guest
Registriert: Not Yet

dingsda

das dingsda heißt:
im!
und nicht:
am!

"im!
anfang war das wort,
und
das wort war bei gott,
und
gott war das wort!"
und
das ist ja wohl wahr!

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Johannes 1,1

Hallo Max,

der Grundgedanke des Gedichtes ist nicht religiöser Natur. Die Assoziation zu dem Bibelzitat aus Johannes 1,1 darf, muss aber nicht sein. Eine Wortgleichheit mit der genannten Stelle empfände ich als aufgesetzt und die Wahrheit liegt stets im Auge des Betrachters.

Lieben Gruß

Elke


__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!