Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
296 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
am horizont
Eingestellt am 02. 01. 2003 23:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
undine
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 171
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um undine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

am horizont

das gefühlschaos legt sich
der aufgewirbelte staub
sinkt langsam hernieder
und am horizont
wird eine gestalt sichtbar
immer deutlicher
doch zu weit entfernt
um klar zu erkennen
wer diese gestalt ist
mein herz schlägt höher
in der leisen hoffnung
dich dort zu finden

__________________
"gather ye rosebuds while ye may
old time is still a flying
and this same flower that smiles today

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Suche

Hallo, Undine!

Suche nicht zu weit -
Oft steht es schon vor Dir...
Nur - Du suchst das falsche Tier,
Du suchst nach dem falschen Wesen
Und möchtest in den ersehnten Augen lesen...
Nur dieses Gefühl von Liebe...
Und Du bekommst Hiebe!

Deine Suche beginnt von vorn...
Aber pass auf!
Man nimmt Dich schnell auf's Horn...
Deine Suche beginnt von neuem -
Und mit scheuem Lächeln
Näherst Du Dich an
Und fragst Dich heimlich: Wann...


VG + Schönes Wochenende!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Undine,
Es gibt vieles, was mir an deinem Gedicht gefällt. Die Grundstimmung ist gut und das äußere Bild stimmt auch. Ich finde es sogar wunderschön.
Was allerdings irgenwie nicht reinpasst (finde ich jedenfalls), ist dieses

...um klar zu erkennen
wer diese Gestalt ist...

irgendwie klingt es in Verbindung mit dem Rest der Wortwahl und der Syntax zu simpel. Ich würde vielleicht das "klar" rauslassen und versuchen auf die Wiederholung von "Gestalt" zu verzichten. Dann würde das ganze Gedicht runder klingen.

Und noch eine ganz kleine Anmerkung: müsste es anstelle von:
"in der leiden Hoffnung"

nicht "in der leisen Hoffnung" heissen?

Liebe Grüsse,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!