Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
96 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
am meer
Eingestellt am 24. 11. 2007 18:41


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
grasshof
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2007

Werke: 58
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um grasshof eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil








Zwischen den Klippen


Hart peitscht das Meer
an felsige Ufer ÔÇô
Mein Schritt tanzt
dem Rhythmus der Wogen,
bis das kleine, wei├če Haus,
zwischen den Klippen, erreicht.
Wo ich dich wei├č,
mich voll Sehnsucht erwartend.
So zart ist dein Beben
vor K├Ąlte und Wunsch ÔÇô
In meinem Mantel geh├╝llt
schlummert bald deine Seele,
geborgen und warm.
Nur drau├čen tost
wei├č sch├Ąumend die Flut.







Version vom 24. 11. 2007 18:41

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber grasshof,
dein z├Ąrtliches und leidenschaftliches Liebesgedicht gef├Ąllt mir.
Allerdings stimmt ein Bild nicht. Mit den F├╝├čen kann man m.E. gegen etwas Gegenst├Ąndliches treten aber nicht gegen den Rhythmus. Dann muss es wohl das klein e , wei├če Haus hei├čen.

Liebe Gr├╝├če
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!