Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
71 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
am strassenrand - Haiku
Eingestellt am 05. 04. 2011 20:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

am strassenrand nässt
frühlingsregen braunes fell
die augen brachen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hier hätte ich gerne einen Rat:

wäre es mit der geänderten 3. Zeile

"augen gebrochen"

ein stilreineres Haiku qua nur Beobachtung? Sprachlich hat mir die ungeänderte 3. Zeile jedenfalls besser gefallen.

Haiku-Experten, jetzt aber ran

Danke im Voraus

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Herbert,
ich verstehe nicht ganz, welches für dich die bessere Version ist.

Die, die du jetzt drinstehen hast, gefällt mir klanglich besser:

quote:
am strassenrand nässt
frühlingsregen braunes fell
die augen brachen
wegen "Straßenrand" und "brachen." Hier handelt es sich m. E. ganz klar um eine Beobachtung im Präsens, der Tod trat ja früher ein.
Ebenso verhält es sich in der zeitlich angepassten zweiten Version, die aber (wie gesagt) weniger schön klingt. Vielleicht ist sie aber noch haikuesker ...
Als ausgeprochene Expertin möchte ich mich allerdings lieber nicht bezeichnen ... mal sehen was die beiden Bernde sagen.

Ein Haiku ist es jedenfalls. Und ein gutes, finde ich.


Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo rogathe,

"die augen blickleer" ist auch eine sehr gute Idee. Ich habe jetzt einige zur Auswahl, denn per PN habe ich noch "die augen brechen" und "brechende augen" als Vorschlag erhalten.

Ich lasse mir das alles noch mal durch den Kopf gehen.

Liebe Grüße

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun,

sprachlich finde ich ja auch die Version mit brachen schöner als die
mit gebrochen, das auf jeden Fall.

Aber wir wissen ja alle, dass es bei diesen kurzen Teilchen auf jeden Krümel ankommt

lG

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich werde bei der jetzigen version belassen.
Danke nochmal für alle vorschläge
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!