Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
313 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
an dich mein schatz
Eingestellt am 17. 04. 2001 01:45


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pattowa
???
Registriert: Apr 2001

Werke: 68
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pattowa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

an Dich, mein schatz

ich hab eine mohnblüte geseh´n
zwischen all den verwelkten
sträussen auf meinem grab

zartrosa waren ihre blütenblätter
nach innen wurden sie dunkler

soft purple
deep purple
deep purple
deepest purple

auch die färbung Deines mundes ohne lippenstift
spiegelte sich in den blättern

ja, liebste, so sah sie aus
die blume die ihre wurzeln in den tod schlug

und weisst Du auch wo dieses mein grab zu finden ist

Du muĂźt es ja wissen
Du bist ja der grabstein

__________________
pattowa botomanena

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marten Sallberg
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2001

Werke: 2
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marten Sallberg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein nachdenklich machendes Gedicht, das mir grundsätzlich gefällt trotz einiger Einwände. Muss das Englisch wirklich sein - Du hast schöne sanfte Farben und eine etwas morbide Stille schon erzeugt, die englischen Wörter, so lautmalerisch kadenzenhaft sie auch sein mögen, zerhacken es ein wenig. Das Ende erscheint ein wenig polternd, stimmt nicht mehr versöhnlich, soll das so sein...?
Wunderschön ist "die blume die ihre wurzeln in den tod schlug"...ließe man die vier englischen Zeilen fort, dann wäre das die wahre Achse des Gedichts.
__________________
M.S.:-)

Bearbeiten/Löschen    


pattowa
???
Registriert: Apr 2001

Werke: 68
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pattowa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

zuerst mal: schönen dank für deine reaktion

es gab mal eine englischfreie version, da mir aber originalität sehr wichtig ist, überarbeite ich meine sachen kaum und so kehrte ich auch bei diesem stück zum originaltext zurück - es stimmte einfach in der zeit in der es entstand

das ende soll nicht unversöhnlich sein - ich empfinde es auch nicht so, ganz im gegenteil: ein grabstein ist ja etwas bewahrendes - er bewahrt erinnerung, hält lebendig ("so lange ich an dich denke, bist du nur periodisch tod")
__________________
pattowa botomanena

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!