Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
373 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
arabische fragen
Eingestellt am 06. 02. 2011 15:54


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich frage euch
die ihr arabisch sprecht
die ihr uns
algebra altair alhambras
und allah
schenktet mitsamt
karawanen und kamelen
burkas und bauchtanz
mullahs minaretten und muezzins

und öl

reichen bloße dollars
b-movies blonde gespielinnen
mit oberweiten
bikinis
als unsre
gegengabe

oder

gefiele es euch
mit uns

den globus zusammen
zu beleben

__________________
© herberth - all rights reserved


Version vom 06. 02. 2011 15:54
Version vom 06. 02. 2011 16:47
Version vom 06. 02. 2011 19:32

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Herbert,
bevor ich mich abschließend äußere, habe ich noch zwei Frägelchen ...

Einmal zur Formatierung:

quote:
ich frage euch
die ihr arabisch sprecht
die ihr uns
algebra altair alhambras
und allah
schenktet mitsamt
karawanen und kamelen
burkas und bauchtanz
mullahs minaretten und muezzins

und öl

reichen bloße dollars
b-movies blonde gespielinnen
mit oberweiten
bikinis als unsere gegengabe (zweimal "uns/unser" und nicht so rischdisch passend formatiert, finde ich)

oder

gefiele es euch
mit uns

den globus zu
teilen

Was meinst du mit "Globus teilen?" Eine grässliche Teilung, die auf dem Reißbrett stattfand, war die des afrikanischen Kontinents. Davon hatt sich dieses Riesenland bis heute nicht erholt.

Oder meinst du deine Aussage sarkastisch? Die anderen scheinen alles verstanden zu haben und sehen nix Imperialistisches in deinem Gedicht ... wahrscheinlich verstehe ich einfach nur die Hälfte.

Drum klär mich bitte auf, o Herbert!

Gr√ľ√üle
Heidrun


Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heidrun,

sicherlich versteht sich das "unsere" eventuell schon aus dem Zusammenhand, weil es ja "gegengabe" hei√üt. Ich habe hier "euch - uns(ere)" bewusst zweimal gebraucht, im Sinne einer Steigerung. Dein Vorschlag ist sicherlich eine Alternative, ich werde dar√ľber nachdenken.

Zu Deiner zweiten Frage: "mit uns den globus teilen" habe ich weniger als "den globus in einflusssph√§ren aufteilen" als vielmehr als "miteinander zusammen auf dem globus leben" gedacht. Da mir klar ist, dass die Gefragten eventuell anders interpretieren k√∂nnten als von mir intendiert, ist Dein Hinweis mir wertvoll, weil ich eine imperialistische Interpretationsm√∂glichkeit nat√ľrlich ausschliessen m√∂chte. Hier werde ich also eine eindeutigere Formulierung suchen.

Danke f√ľr die Hinweise

lG

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

ich habe "globus zu teilen" durch "globus zusammen zu bewohnen" ersetzt, um die von Heidrun bemerkte, mir unerw√ľnschte Interpretationsm√∂glichkeit auszuschlie√üen.

Am liebsten w√§re es mir, eine/r der mit "die ihr arabisch sprecht" Angesprochenen w√ľrde mir best√§tigen, dass es hier keine sonstigen Missverst√§ndnism√∂glichkeiten gibt. F√ľr R√ľckmeldungen hierzu w√§re ich bei diesem politisch zu verstehenden Gedicht dankbar.

lG

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


HerbertH
???
Registriert: May 2007

Werke: 860
Kommentare: 6461
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um HerbertH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
den globus zusammen
neu zu erlernen

fiele mir dazu ein, liebe Heidrun.

Wäre das etwas? Mag sich noch jemand dazu äußern?

lG

Herbert
__________________
© herberth - all rights reserved

Bearbeiten/Löschen    


Label
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2011

Werke: 167
Kommentare: 2281
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Label  eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Herbert

mir gefiel dein Gedicht wie es war - die Worte haben sich mit Wucht eingegraben, dass es im ersten Moment gar nicht möglich war, die Implikationen sofort und komplett zu erfassen.
Das Nachdenken, Nachsp√ľren - zweiter Schritt
was wollte der Autor sagen - dritter
wie könnte man das unmissverständlicher sagen - vierter

damit hat man sich schon vom "impact" entfernt und läuft damit Gefahr zu verwässern

Ich persönlich glaube nicht dass Globus teilen, sofort den Gedanken hervorruft irgendwelche Mauern zu bauen respektive Grenzziehungen meint.
etwas teilen ist im allgemeinen Sprachgebrauch eher am englischen to share, als an to divide

Seis drum, wenn also PC-Sprache Einzug halten soll fände ich
oder

gefiele es euch
zusammen
mit uns

den globus
zu erfahren


sowohl inhaltlich als auch sprachlich und vom Klang eine gute Möglichkeit.
hoffentlich denkt jetzt niemand es ginge um Autorennen

dir einen lieben Gruß
Label
__________________
sie lasen soeben die buchstabenfolge, zensiert nur von eigener meinung

Bearbeiten/Löschen    


18 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!