Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
393 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
auf ewig
Eingestellt am 24. 05. 2009 09:00


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

auf ewig

verblichene
plastikblumen
drapiert auf
hochglanzplatten
in Stein
gemei├čeltes wort:

unvergessen

24.Mai 2009
MarenS

Version vom 24. 05. 2009 09:00

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2386
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moderation:

Bitte vor der Freischaltung immer pr├╝fen, ob der Kommentar wirklich hilft die Qualit├Ąt des Textes zu verbessern:

quote:
Konstruktive Vorschl├Ąge oder eine tiefere Analyse
Dies sind Beitr├Ąge mit dem Ziel, die Qualit├Ąt des Textes zu verbessern oder inhaltliche Auseinandersetzungen mit vorherigen Vorschl├Ągen oder Analysen.

Nun noch eine Anmerkung zum Text:

Ich w├╝rde vielleicht noch einmal den Titel pr├╝fen, er sagt dem Leser schon, wie er den Text auslegen soll.

LG Franka

__________________
Man probiert. Vielleicht klappt es. Wenn nicht, dann probiert man was Neues. (frei nach Antje Joel)

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Maren,
Plastikblumen auf einem Grabstein empfinde ich nicht unbedingt als Hohn, sondern h├Âchstens als schlechten Stil, der wiederum auf den zur├╝ckf├Ąllt, der sie da hingelegt hat.
Was glaubst du, was alles von Fans auf die Gr├Ąber von Prominenten wie Elvis oder Jim Morrison gelegt wird.
Hohn ist f├╝r mich eher eine bewusste Verschandelung.
Ansonsten gef├Ąllt mir allerdings der m├Âgliche Vergleich von Plastikblumen und Hochglanzgrabstein durchaus, da sind tiefergehende Interpretationen m├Âglich.
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Franke
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2009

Werke: 175
Kommentare: 1955
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franke eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, aber die Plastikblumen sind ja gerade der Hohn an der Sache. Wenn ich jemandem Plastikblumen aufs Grab lege, dann habe ich ihn, bzw. m├Âchte ihn vergessen.

Ich pers├Ânlich f├╝hre meine Leser ja gerne erstmal aufs Glatteis durch ungewohnte Zeilenumbr├╝che. Das macht mir Gedichte interessanter und zwingt auch n├Ąher dar├╝ber nachzudenken.

Mein Vorschlag:

verblichene
plastikblumen
drapiert auf
hochglanzplatten
in stein gemei├čeltes

wort unvergessen


Bei der Umstellung des Textes ist mir gerade aufgefallen: Warum hast du ausgerechnet "Stein" gro├č geschrieben?

Liebe Gr├╝├če
Manfred

__________________
Das Leben ist eine Krankheit der Materie (Thomas Mann)

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber perry,

lieben Dank f├╝r deinen Kommentar. Ab gesehen davon, dass Plastikblumen ganz schrecklich schlechter Stil sind habe ich sie in meinen Zeilen mit einem so genannten "Wiewort" versehen, ihr Zustand ist: verblichen.
Um als Plastikblume zu verbleichen bedarf es einiges mehr als 4 oder 5 Tage. Au├čerdem ging es nicht allein um diese lieblosen Plastikscheu├člichkeiten.
Umso sch├Âner, dass du dann doch noch einen Ansatz f├╝rs Interpretieren gefunden hast.

Liebe Gr├╝├če von Maren

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ohje, Manfred,
warum ich Stein gro├čschrieb? Weil ich schlichtweg geschlafen habe. Ich neige nicht zur Kleinschreibung aber bei diesen Zeilen mochte ich sie. Nur der Stein ist quergeschossen.

Lieben Dank f├╝r deinen ausf├╝hrlichen Kommentar und deinen Vorschlag. Er passt aber eher zu dir als zu mir, f├╝rchte ich.

├ťbrigens waren mir die Hochglanzsplatten ebenso wichtig wie die Plastikblumen.

Dir ein sch├Ânes langes Wochenende

w├╝nscht Maren

Bearbeiten/Löschen    


19 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!