Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
538 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
auf kurs
Eingestellt am 23. 01. 2012 17:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

auf kurs


mitunter ohne sicht
halten wir das ruder
reißen es herum
wenn kantiges droht

in odessa löschen
und laden wir
wechseln vom see-
in den landgang

mit über einhundert
stufen verlockt die
potemkinsche zum blick
übers dämmrige

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein seltenes Gedicht mit einem östlichen Thema. Es erinnert mich unwillkürlich an das schöne Buch "Timur und sein Trupp", das mir in den Sinn kommt, ich denke, es spielte dort, bin aber nicht sicher.

Potjomkin war ein großer Staatsmann und Feldherr, auch Liebhaber der Zarin Katharina die Große, nach ihm wurden Bauwerke und Dörfer benannt.

Ob die Potjomkinsche nun ein solches Bauwerk, oder die Frau von Potjomkin ist, erschließt sich nicht sprachlich, aber das letzte ist sehr unwahrscheinlich.
Potjomkin schuf den Zugang zum Schwarzen Meer. Genauer, er eroberte ihn.

---
Timur und sein Trupp spielt in einem Dorf.
Die Potjomkinsche ist die Treppe, wie Wikipedia Hier klicken zeigt:

quote:
Wahrzeichen Odessas ist die Potemkinsche Treppe von der Altstadt zum Hafen. Dort steht auch die Kanone des englischen Schiffs Tigris, das während des Krimkriegs sank.

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Bernd,

du hast den Text historisch gut "eingekreist."
Ich lebe an der Donau und bin gedanklich mit einem der vielen Lastschiffe bis zum Schwarzen Meer gefahren, habe in Odessa Fracht gelöscht und geladen und versucht von der potemkinschen Treppe aus einen "unverfälschten" Blick in die Zukunft zu erhaschen.
Danke für dein Reflektieren und LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!