Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
331 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
aufbruch
Eingestellt am 11. 12. 2003 13:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Venus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hab’ nägel mit köpfen gehämmert
frühlingsgeputzt schmeckt die luft

sperrmüllgestapelt
porengepeelt

strahlentiefreingeleckt glänzt
mein spiegelbild

aufbruch!

...nur im kröpfchen
tiefunten
klebt unbeirrt
dein blütenstaub


© Venus

__________________
den wind im rücken, sterb ich mich ein
in den großpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Venus,

gefällt mir.
Nur warum das Spiegelbild?

grübelnd,
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Venus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo lap,
freut mich, dich wiederzusehen ;o)

danke!

Spiegelbild:
damit will wirklich das bildhaft sein, was man rein äußerlich sehen kann.
Also wenn ich mich lachend vor einen Spiegel stelle, dann kann der gar nicht anders als zurücklachen -

es gibt da so ein schönes Sprichwort:
"nicht alle sind glücklich, die so scheinen
ich hab oft gelacht, um nicht zu weinen"

konnte ich erklärbar sein, hm?

Recht liebe Grüße,
Venus
__________________
den wind im rücken, sterb ich mich ein
in den großpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

Gute Adaption liebe Venus, lascia fiumare la tua parole per l'amore, ti saluto, caruso

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Gabi !

Ich glaube Dir fallen diese schönen Zeilen einfach nur so zu. Bist schon ein Talent.
Es grüßt ganz herzlich Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Mirko Kussin
Foren-Redakteur
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 8
Kommentare: 501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mirko Kussin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo venus,
gefällt mir auch ganz gut. ich würde es noch besser finden, wenn es etwas subtiler wäre... also mein vorschlag: das aufbruch aus dem text raus und als überschrift, ein bis zwei neologismen in der ersten strophe weniger und am ende aus dem kröpfchen einen kropf machen... ah ja und das tiefunten weg lassen...
also etwa so:


aufbruch

hab’ nägel mit köpfen gehämmert
frühlingsgeputzt schmeckt die luft
sperrmüllgestapelt
glänzt
mein spiegelbild
porengepeelt

nur im kropf
klebt unbeirrt
dein blütenstaub

ja, ich glaube, so wirkt das ganze etwas kräftiger...
ist aber meine ganz persönliche meinung
gruß, mirko

__________________
"I am only what you made me - I am a reflection of you"
Charles Manson

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!