Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
229 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
augenblickliche sehnsucht
Eingestellt am 23. 09. 2002 15:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
vera
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2001

Werke: 6
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

sehnsucht
nach einem augenblick
nach einem ort
den niemand je betreten
unbekannt
ein Fluß
sanft und ruhig
stĂŒrmisch und tobend

sehnsucht
nach einem augenblick
nach einem moment
der nicht vergehen darf
verblassen
wĂŒnschenswert ihn fest zu halten

sehnsucht
nach einem augenblick
nach einer umarmung
die alles ist
vergessen lĂ€ĂŸt
Sterne
die Zeit schenken

sehnsucht
nach einem augenblick
nach erzÀhlenden bildern
Worten
Farben
abseits vom alltag

augenblickliche sehnsucht
sehnsĂŒchtiger augenblick
versinke
trÀume
laß dich treiben
an diesem ort
einen moment lang
laß dich umarmen
von erzÀhlenden bildern

sehnsucht
nach einem augenblick

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Chakram
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 58
Kommentare: 122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Chakram eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schön...

Hallo Vera,

schönes Gedicht, gefÀllt mir sehr .

GrĂŒĂŸe
Chakram

__________________
Die TrĂ€ne ist die Sprache der Seele und die Stimme des GefĂŒhls.
(Filippo Pananti)

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!