Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5468
Themen:   92971
Momentan online:
368 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
ausgesperrter vogel
Eingestellt am 16. 06. 2003 03:43


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

ausgesperrter vogel


ich rede frech und vogelfrei
was scheren mich die leute
sie sind der narren zauberei
sie waren's gestern, sind es heute

ich rede so, dass man versteht
und wenn es auch viel spucke weht
ich werde nicht manierlich
und auch nicht lieb, possierlich

jetzt hat man mich hinausgesperrt
wie damals in der schule
irgend etwas l├Ąuft verkehrt
sind das hier alles schwule?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


DeGie
Guest
Registriert: Not Yet

Tut mir leid, die Message verstehe ich nicht.
Es wirkt irgendwo, als wolltest Du ein paar Reime loswerden und habest zu diesem Zwecke Allgemeinaussagen, die nichts miteinander zu tun haben, eben mal so vereinigt.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Servus, DeGie!

Ich habe das Gef├╝hl, Du verstehst vieles nicht!

Pf├╝rti!

Bearbeiten/Löschen    


DeGie
Guest
Registriert: Not Yet

Pf├╝rti kenne ich nicht!



Nun gut, ein erneuter Erkl├Ąrungsversuch:
Du bist gerade gesperrt, weil ein paar Deiner verbalen Umgangsformen nicht ganz im Einklang mit der Au├čenwelt waren.

Wenn das die Message war, dann kann man sie verstehen - und es ist eben kein Gedicht, welches f├╝r nicht involvierte Menschen einen Sinn hat.
Ein Text mit eindeutigen Adressaten. zu denen ich nicht z├Ąhle.

Sag mir bitte, wenn ich da richtig liege.
Dann k├Ânnte ich zumindest Vermutungen anstellen, wer Du bist, doch n├╝tzte das nicht viel, da wir beiden uns nicht kennen, wie ich vermute.

Kommentar f├╝r diesen Fall:
"Der Narren Zauberei" finde ich als Idiom m├Ą├čig bis schlecht.
"Possierlich" w├╝rde ich ein Zweit-s spendieren.

Was der Begriff "Schwule" in diesem Zusammenhang zu suchen hat - au├čer, da├č er sich auf "Schule" reimt - wei├č ich nicht.
Findest Du, da├č Intoleranz gegen├╝ber Andersdenkenden / Andersredenden eine homosexuelle Eigenschaft ist?

Lyrisch finde ich es eher schwach.
Aber vielleicht kannst Du mir ja Deine spezielle Wortwahl erl├Ąutern.


Falls ich Deine Grundmotive diesmal ansatzweise erkannt haben sollte, so empf├Ąhle ich Dir eher eine hintersinnige Kurzgeschichte.
Dein Gedicht wirkt auf mich jedenfalls zu plump und selbstgef├Ąllig.
Was nicht hei├čt, da├č ich vielleicht zu Deinen Sympathisanten geh├Ârte, wenn ich besser im Bilde w├Ąre.

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ich habe den Rechtschreibefehler zur Kenntnis genommen und korrigiert. Dir sei gedankt!

Welche Vermutungen Du auch immer hegst, Du k├Ânntest Dich in einem Labyrinth bewegen. Damit entlasse ich Dich in den Sonntag und tr├Ąum' s├╝ss!

Pf├╝rti!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Anonymus Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!