Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
151 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
außenleis & innenlaut
Eingestellt am 27. 03. 2006 13:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


außenleis & innenlaut




in der stille
höre ich
inständig
inwendig
worte wider
-hallen & wände
überAll sind wände
die sich anatmen
& meine hände
reiben sich an nichts
& bilder brechen
blicke lägerig
bis farbe sich
schwärzt
& der tag
sich übergibt




__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sandra
Guest
Registriert: Not Yet

Das gefällt mir gut, noel. Warum Experimentelles? Doch eigentlich ein sehr rundes, stimmiges Gedicht.
In den Zeilen schwingt Vergänglichkeit mit. Dem Alltag über sein; dem Vielen, was gesprochen wurde und dem Wenigen, was zrück blieb.

Hier lese ich immer wieder:

quote:
hallen & wände
überAll sind wände
die sich anatmen einatmen.


Die Aussage von Enge und dem Bedrückenden würde sich hier für mich verstärken. Raum und doch kein Platz, so würde ich interpretieren.

Gerne gelesen.

LG
Sandra

Bearbeiten/Löschen    


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



dank dir
aber das anatmen macht mir
mehr
enge
denn die wände werden angeatmet
auch wenn es eine seltwürdige wendung sei
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


pievos
Hobbydichter
Registriert: Mar 2006

Werke: 1
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pievos eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Du lässt den All_zu bildhaften Tag revuepassieren, oder besser dein Hirn lässt dich Revuepassieren und du schläfst ein .

-und der Tag sich übergibt-.
So dass der Morgen (Zukunft) das Gestern (Vergangenheit)
in Erinnerung trägt.... oder es verwirft...
Schön !

Mit der Metapher All hast du dir eine Grube gegraben,
welche Vorstellung soll verstärkt werden ?
Das Universum ist verglichen zu seiner Größe unendlich
langweilig!

Bearbeiten/Löschen    


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


überall sind wändeüber das ALL hinaus sind wände
eben unendlich
unabsehbar wände
wände
wände

noel
__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


Paul
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 286
Kommentare: 62
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

klatsch klatsch klatsch, applaus.
mir gefällts.
das anatmen muß sein, ist wie beim spiegel anhauchen... .
"blicke lägerig" erinnert micht an bett. lägerig.
sehr schön.
rundum, so wie es ist.

den titel find ich etwas zu gesprächig.
"inwändig"? (inständig...)
oder einfach nur "abend"?
oder so...

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!