Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92268
Momentan online:
251 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
begrüßungsritual
Eingestellt am 28. 05. 2005 07:21


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

begrüßungsritual

hey man
hey man
schlag ein

alles fit
jo man

wat geht
nix geht man

hey du
eins drauf machen

jo
wo

kein plan
no bock

wat jetzt
nix jetzt

rumhängen halt

funkstille

hi leut
haut ein

wat geht
nix geht

kein plan
kein bock

dumm rumhängen halt

stadt
jo man

jo klar
lass uns gehn

und was da abgeht
kein plan






inspiriert durch meine kids..

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

Ein Begrüßungsrap - sehr klangvoll dein fast schon dadaistisches Gedicht
Allerdings: Es ist Fakt, dass in vielen jugendlichen Kreisen diese Sprache völlig unbedarft als "Deutsch" anerkannt wird. Schlimm das, und normal.
LG von mir

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Prosaiker,

ich danke dir , für deinen super schönen kommentar.

ja ich bin auch immer wieder geschockt, wenn ich mitbekomme, das es zum normalen altag gehört und für die jugend heute schon eine ganz normale sprache ist. zum glück, bekomme ich mit, das sich meine noch auf ganz natürliche art unterhalten können..
liebe grüße
ganji

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ganji,

irgendwie müsste da für mein Empfinden noch ein Break rein.


Noch bist Du zu dicht an einem echten Dialog dran. Es fehlt etwas, dass daraus mehr als nur eine Niederschrift macht.

Im Gegenteil.
"dumm rumhängen halt"
hier wirst Du plötzlich wertend, oder ist "dumm" wirklich Bestandteil der Szene?

cu
lap


__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


ganji
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Mar 2005

Werke: 56
Kommentare: 188
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ganji eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo lapismont,
erstmal ganz lieben dank, für die Anregung.
Ich sitze hier und denke über das Break nach.
Du hast vielleicht sogar recht, ich könnte mal versuchen etwas mehr Pep hineinzubringen, etwas was aus der Rolle springt. Ich weiß nur noch nicht was genau und wie.
Das war der erste Versuch in dieser Richtung und ist eigentlich auch sehr spontan entstanden.Wortfetzten der Jungendlichen die hier bei mir ein und ausgehen.Ich habe mal einiges zusammen gefasst.

"dumm rumhängen" war wirklich ein Bestandteil des ganzen, was eigentlich bei den kids nichts anderes heißt als sinnlos langweilig rumhängen etc.Ich habe vor kurzen , dies bezüglich mit meiner t
Tochter ein interessntes Gespräch. Vielleicht sollte ich davon noch einiges mit reinarbeiten, was ales rumhängen . oder auch "dumm rumhängen bedeutet.
gruß ganji

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!