Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
74 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
bisdassder
Eingestellt am 07. 01. 2008 00:38


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



bisdassder


sie nahmen sich
das ja das
eine gab das
andere und zu
denken hielt keiner
es lange erst
recht nicht aus
der traum von
zungenschlagfertig gef├╝hrten gefechten

sie gaben anderen
das ewig eine
treu blieben sich
schall und rauch
schlamm und schlacht
hinterher hinkten alle
vergleiche richtung einsamkeit


┬ę elkENachtigall





__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mori
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2005

Werke: 21
Kommentare: 163
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mori eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, Elke,
dann komme ich zum Gegenbesuch und f├╝r diesen Text mit ein paar Bl├╝mchen in der Hand !
Klasse! Mich faszinieren besonders die Textumbr├╝che- ich traue mich da einfach nicht ran.
Einerseits regen sie unbedingt zum Vielfach-Lesen an und geben eine Interpretationsm├Âglichkeit vor, andererseits engen sie mich manchmal ein, oder regen mich schlicht und einfach auf.
Bei deinem Text passt es, jede Zeile macht und gibt Sinn.
Und inhaltlich ? Ohne Fehl und Tadel !Schmunzeln, Weinen und Wahrheit.

Liebe Gr├╝├če
Annette

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Elke,

auch ich komme "nur" zum Loben vorbei: Dein Gedicht erscheint mir makellos.

Ein Inhalt, der wohl nie an Aktualit├Ąt verlieren wird, ist formal & klanglich hervorragend umgesetzt.

eine gab das
andere und zu
denken hielt keiner
es lange erst
recht nicht aus


Wie wahr!

Nachdenkliche Gr├╝├če
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielen Dank f├╝r euren Besuch, Annette und Heidrun,

und nat├╝rlich f├╝r die Gedanken und Worte zum Text!

Das ist etwas, woran ich tats├Ąchlich lange gefeilt habe; es h├Ątte auf Papier gut und gerne ein Schulheft voller Skizzen ergeben.

Formal habe ich mich an die Vorgabe "3 Worte pro Zeile" gefesselt. Das war f├╝r mich Experiment 1 dabei. Inhaltlich sollte es um den Themenbereich "Lippenbekenntnisse" gehen ohne das Wort "Wort" zu gebrauchen (Experiment 2).

So, nun habe ich es doch entmystifizieret; aber nur, um zu zeigen, wie sich eine Notwendigkeit f├╝r so einen Stil ergeben kann.

Und ich empfinde es selbst als guten Lohn f├╝r meinen Einsatz. So soll es ein.

Viel Spa├č und Mut am kreativen Tun, euch beiden!

Gr├╝├če von Elke

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!