Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
587 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
blaupause
Eingestellt am 01. 02. 2010 23:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1029
Kommentare: 3094
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Text vom Autor gelöscht!



Version vom 01. 02. 2010 23:33

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Vorschlag

Hi,

feine Idee - aber mir fehlt hier und da noch was -

vielleicht

so lag sie auf mir
mit nichts an
als dem schimmer des schwarzlichts
um sich herum (>> was um sich und doch nichts)
jedes wort
würde die stimmung stören

so schliefen wir
bis der tag anbrach
die sonne es sichtbar machte
dass ich fortan mit ihrem abdruck
auf meiner haut leben werde

>>nur rhytmisch bedingt, finds so auch nicht optimal... aber ohne das holperts irgendwie etwas...? Mit aber auch... rätsel...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber perry,

hier gefällt mir nicht:
mit nichts an

Das liest sich für mich wie das kindliche "mit ohne", was hier aber von der Stimmung her gar nicht hineinpasst.

Ein Vorschlag:
so lag sie auf mir
nur in den schimmer
des schwarzlichts gehüllt
kein Wort störte (die Stimmung) muss meines erachtens nicht unbedingt dazu

Dir liebe Grüße von der Maren



Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6808
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry, ich finde, dass Maren richtig liegt. Es klingt ein wenig platt. Wie wäre es mit :

sie lag auf mir
hüllenlos
bis auf den Scimmer des Schwarzlichts

Bearbeiten/Löschen    


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry,
ich find es ausgezeichnet. Fuehle mich aber in der Stimmung ein wenig umzudichten.( Mit deiner Erlaubnis)

Blaupause

So lag sie
mit nichts
als dem Schimmer
des Schwarzlichts
und den sprachlosen Augenblicken
auf mir

so schliefen wir
bis der Tag hinein brach
und die fruehe Sonne zeitigte

ich werde ihren Abdruck
leben


lg
Ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!