Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
398 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
blickfacetten
Eingestellt am 04. 02. 2012 16:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
meradis
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2010

Werke: 78
Kommentare: 595
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um meradis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

gesponnen
in seidenen fäden

benetzt
vom tau
und irisierend
lockt der schauer
feiner sprühfontänen

zitternd
im gespinnst
verwirrt

ein falter

__________________
Nachts wird´s hier auch dunkel

Version vom 04. 02. 2012 16:40

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


AchterZwerg
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo meradis,
schön, wieder von dir zu lesen.
Dein Gedicht gefällt mir weitgehend sehr.
Weniger die drei -ver. Mir ist klar, dass du damit eine Linie zwischen
- versponnen
- verwirrt
- verpuppt
herstellen wolltest. Aber das ginge m. E. auch über den Inhalt selbst:

quote:
gesponnen
aus seidenen fäden

benetzt
vom tau und lichtdurchlässig

glänzend
lockt der schauer
feiner sprühfontänen

zitternd
im gespinnst verwirrt

ein falter
Nun würde ich Schluss machen und dem Leser die Lösung überlassen. Du hättest zudem feine Übergänge zwischen den Abschnitten. - Was meinst du dazu?
8 freundliche Zwergengrüße


Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!