Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
303 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
bodenlos (syn.)
Eingestellt am 11. 05. 2007 13:06


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

bodenlos

falle ich

sehr tief
abgrundtief

unglaublich , haarstr├Ąubend
ist es, dass ich

ungeheuer
un-er-h├Ârt

bodenlos
falle
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
bodenslos

Hallo Milko,

ich meine, es m├╝├čte hei├čen "ins Bodenlose" fallen, da doch der Gebrauch als Adverb im Zusammenhang mit Fallen keinen Sinn ergibt. Wahrscheinlich hast Du es so gemeint; die Gro├čschreibung deutet darauf hin.

Die Adjektive haarstr├Ąubend, ungeheuer und un-er-h├Ârt finde ich ausgezeichnet gew├Ąhlt. Mit "unglaublich" bin ich unzufrieden; glauben oder nicht glauben ist nebens├Ąchlich bei der Brisanz des Geschehens. Ein weiteres plastisch beschreibendes Wort geh├Ârt hier her oder Du bel├Ą├čt es bei den drei genannten.

Die Gestaltung des Fettgedruckten erschlie├čt sich mir nicht sinnvoll.

Gr├╝├če von Elke

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
abend

enachtigall
desnachts auf der suche nach einer genauen beschreibung meines gem├╝tszustands fiel irgendwie
"bodenlos suchend
schrieb ich dies
aus dem Buche der Duden
synonyme
"bodenlos"
die fettgedruckten sind also einfach synonyme f├╝r bodenlos" ,der unterschied ist rein emotional !in der wortauslegung
unerh├Ârt ,bodenlos frech ...
unerh├Ârt mit bindestriche da auch doppeldeutig , was ich da online bringe
aber ausgangslage
wie f├╝hle ich mich (one point)
oberfl├Ąchlich ,ohne intim zu sein,
tiefdrin
gm
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Bodenlos falle

dazu:

der Boden ist gegangen
weg los
bin nun den "Bodenlos (witz....
ich wollte nicht nur sehr tief , abgrundtief ! unten ist ein
Boden sondern gar keinen

halt Bodenlos
deswegen gro├čKleinschr.
good night
gm
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


Milko
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
kein diskuss

ich finde es schade
wenn die ge├Ąu├čerte meinung
und frage „„gut dies zwar zu haben !...
unkommentiert , schaaade ,
entweder
verworfen oder
ge sehen
grm
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Bearbeiten/Löschen    


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6206
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zwei Fragen zum Werk:

1.: Ist bei

quote:
unglaublich , haarstr├Ąubend
ist es, das ich
das "das" ein Tippfehler oder Absicht? Wenn es "dass" hei├čen soll, ergibt der Rest Sinn, wenn es "das" hei├čen soll, w├╝rde ich den Rest weglassen.

2.: Was ist an "un-er-h├Ârt" doppeldeutig? Meinst du, der Boden h├Ârt nicht? Ja warum sollte er auch, du hast ihn ja ÔÇô┬áin dem Gedicht zumindest ÔÇô nicht gerufen.


Anmerkung:
Bei "bodenlos fallen" in Sinne von "keinen Boden habend und (also) fallend" schreibt man "bodenlos" trotzdem klein.


Noch eine Frage zum allgemeinen Verst├Ąndis f├╝r mich: Deutsch ist nicht nur nicht deine Muttersprache, du hattest auch sonst nur wenig Gelegenheit, Deutsch zu lernen bzw. zu ├╝ben, oder?
__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dal├Ąsst (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


7 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!