Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
260 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
bombennächte ( geänderte fassung)
Eingestellt am 08. 03. 2005 09:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

            bombennächte
in memoriam 13. februar 1945

als in dresden die menschen starben
im bombenhagel der rächer
ihre häuser brannten
da schwelten in der asche der toten
von auschwitz maidanek buchenwald
die feuer nur noch schmal.

als in auschwitz bereits
das gas strömte und millionen
am zyklon b erstickten
gingen die menschen
sonntags in dresden
an den elbufern spazieren.

als coventrys kirche verglühte
waren die berühmte galerie,
die semperoper der zirkus
sarrasani und hygienemuseum
noch für besucher geöffnet
die zu tausenden strömten.

als klemperer seinen
lehrstuhl verlor wurde an den
hochschulen in dresden
eifrig chemie physik
musik mathematik malerei
und rassenkunde studiert.

als dann in dresden
spät im kriege
im bombenhagel der rächer
häuser und menschen verbrannten
und die frauenkirche
in schutt und asche versank

konnten lebende lernen
was das wort

MENETEKEL

bedeutet.


zur auseinandersetzung mit dem text geht es hier weiter:
Hier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...sehr beeindruckend...die Zeiten- und Szenenwechsel sind ein absoluter Gewinn. Obwohl nicht marktschreierisch gehalten, wird der Text durch die Wortwahl sehr massiv...ich konnte mich nicht entziehen.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


Montgelas
???
Registriert: May 2004

Werke: 1
Kommentare: 875
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

liebe maren,

der text hat mir beim verfassen
keine freude gemacht, aber er scheint
mir notwendig !

schon einmal, ich habe es irgendwo schon mal erwähnt,
hat mich das thema dresden beschäftigt,
damals hatte ich es allerdings weiter gefasst.

schau mal hier ...

Hier klicken


dir eine gute zeit

montgelas

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Zurecht gerückt

Lieber Montgelas,

vielen Dank für diesen klärenden Text. Er rückt zurecht, was an anderer Stelle in der LeLu in unerträglicher Vermischung und Nivellierung geschrieben wurde, so dass Auschwitz und Dresden als gleichwertige Geschehnisse dargestellt wurden. Er war nötig und ist in seiner Klarheit gelungen.
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...ich habe auszugsweise gelesen und bin immer wieder über die Scheuklappensichtweise meiner Mitmenschen erstaunt, ja fast bestürzt.

Grüße von Maren

Bearbeiten/Löschen    


loussi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 18
Kommentare: 28
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um loussi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Montgelas,

wirklich sehr gut, dass du in dieser Zeit, in der die braune Soße kräftig auch in die Mitte der Gesellschaft schwappt, ein solches Gedicht verfasst und damit gegen die von bestimmten Kreisen intendierte Gleichsetzung der Ereignisse anschreibst.
Allerdings stört mich der Ausdruck "Rächer",der zu Beginn und am Ende vorkommt.

Gruß
Loussi

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!