Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92957
Momentan online:
131 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
darum gehts
Eingestellt am 23. 11. 2005 11:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Ich will doch nur, dass du glücklich bist.
Sagt mir bescheid, wenn ihr es seid!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
"Ich will doch nur Dein Bestes" *ouch*

Hi,

gefällt mir gut
Du sprichst damit nicht nur einen Menschen an des andren Seite an, sondern alle um ihn herum.
Auch gut und sehr richtig

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

was ist das? im prinzip habe ich nichts gegen minimalismus.
aber in diesem falle erscheint er mir idiotisch.

Bearbeiten/Löschen    


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Soll das bedeuten "sei glücklich", so ähnlich wie "sei spontan"?
Vom Ansatz her gefällt es mir ... irgendwie ... aber die Ausführung lässt in meinen Augen sehr zu wünschen übrig.
LG Mel

Bearbeiten/Löschen    


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6249
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Überschrift sagt was von „DAS ist wichtig!"

In der ersten Zeile sagt A zu B, Br soll sich nicht beschweren, weil A es ja nur gut meint.

In der zweiten Zeile sagt C (oder A? oder B?) zu einigen D's (oder A's oder B's?) de facto "Glücklichsein schafft ihr doch eh nicht!" (zumindest klingt es für mich, als sei das die Aussage der Zeile).


Meine Frage nun: Was hat das alles miteinander zu tun?
__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ICH seh das so:

B sagt zu A:
ICH will doch nur Dein Bestes, das DU glücklich bist!

dann sagt (vielleicht achselzuckend A)

Dann sei doch erstmal SELBST glücklich, bevor MIR das sagst!


Ich kenn das nämlich
Drum find ich den Text supi. *smile*

salut
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!