Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92220
Momentan online:
517 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
das AI und er
Eingestellt am 12. 09. 2008 16:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Alo Isius
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2008

Werke: 44
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alo Isius eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Da fand doch tatsächlich einer die Hin- und Her-, oder Ableitung meines Pseudonyms einmal originell. Recht hat er: beides sind Decknamen von ...hm... Halbschläfern; sowohl ich, Alo Isius, als auch mein von mir adaptierter Ururgroßvater, der berühmte Engel Aloisius, heißen in Wirklichkeit ganz anders. Wie? Das spielt keine Rolle für die recht traurige Geschichte, die ich hier einmal von ihm und seiner Kurzbiografie erzählen will – übrigens ist die, soviel ich weiß, die einzige und kürzeste Geschichte von einem aufrechten Mann, der das populärste Paradies überlebt hat.
Doch kaum war der Biograf, ein gewisser Herr Ludwig Th., die gesetzlich vorgeschriebenen (70) Jahre tot, hat man sogar an dieser kurzen Ăśberlebens-Geschichte auch schon herum gestrichen und eine nicht unwichtige Episode aus dem himmlischen Bericht von der Wut des Engels Aloisius ĂĽber die Begegnung mit einem irdischen Konkurrenten einfach eliminiert.
Eine alltägliche, irdische Gemeinheit, ach was sag ich, eine verbrecherische Geschichtsfälschung, die nichts anderes belegt als die Tatsache, dass die Macht irdischer Unternehmen bis in den Himmel elysischer Paradiese reicht, bzw. stinkt:
Im Ur-Aloisius gibt es die Episode, in welcher der frisch ernannte Engel Aloisius einem Roten-Radler-Engel begegnete und ihm vorsichtshalber ein paar kräftige Hiebe mit dem erarischen Himmelsinstrument versetzte, woraufhin ihm bedeutend wohler war, er sich wieder auf die ihm zugewiesene Wolke setzte und weisungsgemäß weiter frohlockte... allerdings bedeutend zorniger.
Luja sog i, und diese Episode findet sich seitdem in keiner Neuauflage dieser alten (2011 wird sie immerhin schon 100 Jahre alt) Geschichte mehr... aber die “Roten Radler“ gibt’s – zefixhalleluja – immer noch... und die können weiterhin einen berühmten süddeutschen Verlag mit Anzeigenentzug erpressen...
Wos steh i aus... Un zwengs dem – Solidarnosch... oda so – bin i da Alo Isius, vastehst?


__________________
Alo Isius ist ein Urenkel, des Engels Aloisius, der 1911 vom Allerhöchhsten zum Zusteller göttlichster Ratschläge befördert wurde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Alo Isius
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jan 2008

Werke: 44
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alo Isius eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Verlag mit Anzeigenentzug erpressen...

Text-EinfĂĽgung


... falls der es wagen sollte, die Episode von der himmlischen Prügelei zwischen irdischen Konkurrenten noch einmal in eine Neuausgabe von „Ein Münchner im Himmel“ zu heben.
Naja – nichts ist ja unmöglich – vielleicht waren auch ein paar Stellvertreter des Allerhöchsten erschüttert, entsetzt, schockiert; haben inquisitionär interveniert und diese ketzerische Szene auf den Index gesetzt? Um bei ihren Schäfchen ja nicht etwa den Verdacht aufkommen zu lassen, dass man sich im allerchrist-lichsten Paradies eventuell, sogar viel_leicht auch ungestraft raufen und lauthals unfromm verfälschte fromme Lieder singen könnte?
Und außerdem: wer weiß denn schon, was in dem Brief mit den göttlichen Ratschlägen für die Bayerische Landesregierung drin gestanden ist? Verschwunden ist’s! Mit der bekannten Folge, dass die bis heute vergebens... usw.
Wos steh i aus... Un zwengs dem – Solidarnosch... oda so – bin i da Alo Isius, vastehst?
Sonst noch Fragen?


PS: ein paar Antworten könnten Sie – nachlesend – finden im
„Aloisius-Report“ oder im Roman „Die Al-Oisius-Saga“.
Ernsthafte Gaudifriends bekunden ihr Interessebitte direkt unter: kontakt@bsprehl.de



__________________
Alo Isius ist ein Urenkel, des Engels Aloisius, der 1911 vom Allerhöchhsten zum Zusteller göttlichster Ratschläge befördert wurde.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!