Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
283 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
das Lächeln eines Clowns
Eingestellt am 18. 02. 2009 14:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Milko
Autorenanwärter
Registriert: Nov 2006

Werke: 284
Kommentare: 1109
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Milko eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das Lächeln eines Clowns


ist die Leichtigkeit im Leben
einen Stein ins Glashaus zu werfen

nur der Spiegel zerbricht

aus dem Glashaus
an uns herab zu schauen
mit einem tränenden Auge
__________________
gedachtDenn die Einen sind im DunkelnUnd die Andern sind im LichtUnd man siehet dieIm LichteDie im Dunkeln sieht man nichtBerthold Brecht

Version vom 18. 02. 2009 14:10
Version vom 20. 02. 2009 18:28

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Milko,
gefällt mir gut,
trotzdem ein Gedanke, eine Überlegung:


das Lächeln eines Clowns

ist die Leichtigkeit im Leben
einen Stein ins Glashaus zu werfen
und
an uns herab zu schauen
mit einem tränenden Auge
als Clown

Lieben Gruß
Franka
__________________
Man probiert. Vielleicht klappt es. Wenn nicht, dann probiert man was Neues. (frei nach Antje Joel)

Bearbeiten/Löschen    


Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2387
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Milko,

mir ist da noch ein Gedanke gekommen:

das Lächeln eines Clowns

ist die Leichtigkeit im Leben
einen Stein ins aus dem Glashaus zu werfen
und
an uns herab zu schauen
mit einem tränenden Auge
als Clown

Lieben Gruß
Franka;
ob du es ändern wirst, liegt allein in deiner Hand.
__________________
Man probiert. Vielleicht klappt es. Wenn nicht, dann probiert man was Neues. (frei nach Antje Joel)

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mir fehlte bei der vorgeschlagenen Änderung jedoch schmerzlich der Spiegel:

quote:
da nur der Spiegel zerbricht

Macht er doch deutlich, dass es im Grunde unerheblich ist, auf welcher Seite des Glashauses jemand sich befindet, da es sich um ein Konstrukt handelt.

Dennoch ist das "und" tatsächlich nicht optimal glücklich gesetzt. Am Ehesten würde ich auf das "als Clown" am Ende verzichten (da er noch aus dem Titel nachwirkt) und das "und" folgendermaßen marginal verrücken:

das Lächeln eines Clowns

ist die Leichtigkeit im Leben
einen Stein ins Glashaus zu werfen

da nur der Spiegel zerbricht

und an uns herab zu schauen
mit einem tränenden Auge

Ich grüße euch,

Elke

__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


11 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!