Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
249 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
das stete locken
Eingestellt am 11. 11. 2006 15:07


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das gestern marschiert noch

verbei├čt mit list sich unbemerkt
in manchem hellen kopfe
bet├Ârt, verf├╝hrt mit wortgewalt

hofiert mit ehre, alten werten
die l├Ąngst vom jetzt sind ├╝berholt
und doch nicht wollÔÇÖn verstummen

der ungeist weicht nicht vor der zeit

der rattenf├Ąnger stetes locken
sch├╝rt auch jetzt die angst in mir
und n├Ąhrt den zweifel tag f├╝r tag


Rezitation:
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Version vom 11. 11. 2006 15:07

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vor dem Hintergrund des aktuellen K├Âlner Geschehens, inbesondere der Machenschaften von "Pro K├Âln" ist so etwas aktuell wie eh und jeh.

Duisburger (der sich heute mal selbst pusht)


__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Duisburger,

"Der Ungeist weicht nicht vor der Zeit" ist gelungen doppeldeutig. Die Zeit kann den Ungeist nicht vertreiben, oder der Ungeist kennt seine Zeit und wird erst weichen, wenn diese abgelaufen ist.

Die letzte Zeile wollte sich mir zun├Ąchst nicht erschlie├čen.Komisch dieses Problem hatte ich schon einmal bei einem Deiner Texte.

Ich k├Ânnte es so verstehen: Das Lyri hofft eigentlich, dass sich die dunklen Gedanken nicht in den K├Âpfen festsetzen, aber wenn es dann mit ansehen muss, wie sich geradezu Epedemien entfalten, die auf etwas zur├╝ckgreifen, was das Lyri als ├╝berwunden eingestuft hatte, dann bekommt es seine Zweifel, dar├╝ber, dass sich alles zum Guten hin entwickeln k├Ânnte.

Liebe Gr├╝├če von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das gr├Â├čte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

danke f├╝r eure freundlichen Kommentare.
Den Interpretationsspielraum habe ich absichtlich weit gefasst, weil ich den Leser seine Erkenntnis aus dem Werk selber finden lassen wollte. Gerade bei dieser Theamtik d├╝rfte sich diese von Leser zu Leser doch stark unterscheiden.
Nichbt in seiner Grundausrichtung, jedoch in seine Auspr├Ągung.

Gestern sah in in den Abendnachrichten noch die Bilder aus K├Âln und wunderte mich wieder, dass so etwas in einer angeblich aufgekl├Ąrten und toleranten Gesellschaft noch m├Âglich ist.
Mir jedenfalls machen solche Dinge Angst, weil der N├Ąhrboden f├╝r solches Gedankengut immer wieder auf neue aufbereitet wird.

lg
Duisburger

Bearbeiten/Löschen    


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unter dem Werk befindet sich nun eine Vertonung von mir.
Ich versuche gerade, einigen Werken auch akustisch Raum zu geben.

lg
Uwe
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!