Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92274
Momentan online:
445 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
deinetwegen lacht schwarz
Eingestellt am 02. 03. 2006 17:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

deinetwegen lacht schwarz


in der zeit ist uns
wieder einmal eine voraus
gegangen / mutig
setzte sie ihre beine in
die luft
benannte l├╝cken
die das leben nie f├╝llt

jetzt schreiten andere
auf trockener erde
hinter denen die dich halten
in streunenden gedanken
dauernd gelassen
        winkt uns dein ├╝bermut



┬ę gabriele schmiegelt




Fliegst du jetzt mit deinen Worten, Hilde?
Mit zeitloser Hochachtung,
Dir gewidmet, am 22.02.2006


__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Inu
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Venus

Hilde Domin

Das Gedicht ist nicht schlecht, aber wer nicht wei├č, wen Du meinst, der k├Ânnte denken, es sei Deine Gro├čmutter gewesen oder eine Freundin oder wer auch immer, der da gestorben ist. Es ├╝berzeugt mich nicht wirklich. Bringt 'Hilde's Wesen nicht unverwechselbar her├╝ber. Ich bin nur auf sie gekommen, weil ihr Todestag zuf├Ąllig mit dem Datum auf Deinem Gedicht ├╝bereinstimmt. Die Aussage ist mir zu beliebig, wenn auch sch├Ân poetisch und gesucht.

Als besonders '├╝berm├╝tig' hab ich Hilde Domin nicht empfunden.

Gru├č
Inu

Bearbeiten/Löschen    


inken
Guest
Registriert: Not Yet

liebe venus, gerade weil man meinen k├Ânnte,
sie w├Ąre deine gro├čmutter gewesen oder eine
freundin gewesen, gerade deshalb ├╝berzeugt mich dieses
gedicht sehr, es ist privat, intim, so, wie du
dich dieser dichterin gen├Ąhert hast. man mu├č die
dichterin, um die es geht, nicht kennen um dennoch
zu sp├╝ren, was du in ihr siehst. so, denke ich,
sieht eine wirkliche hommage (schreibt man das so?)aus.
daf├╝r die 10. dies gefiel mir am besten:

in der zeit ist uns
wieder einmal eine voraus
gegangen / mutig


liebe gr├╝├če inken

Ps. liebste inu, wenn du ein gedicht derart verrei├čt,
dann handelt es sich mit hoher wahrscheinlichkeit
gerade um eins der besten gedichte in der LL,
auf dich ist tatsache verlass

Bearbeiten/Löschen    


Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Inu,

eben: wer immer da gestorben ist; eine aufrichtige Ehrerbietung.

Oh ja, Hilde war in meinen Sinnen die pure, federnde Pr├Ągnanz. In Ihren Worten erwuchs Wortvertrauen, in ihren Zeilen kamen Lakonie und ├ťbermut ├╝berein!

Hilde Domin sagte einmal:
ÔÇ×Ich glaube nicht an die ├änderung der Wirklichkeit durchs Gedicht, aber an die ├änderung des Einzelschicksals.ÔÇť.

Ich wage zu behaupten:
Dich hat sie nicht gekannt.

In diesem Sinne verbleibe ich mit Frau Domin ÔÇô lebendig,

Gabriele



__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


Inu
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Inken

quote:
in der zeit ist uns
wieder einmal eine voraus
gegangen / mutig
setzte sie ihre beine in
die luft
benannte l├╝cken
die das leben nie f├╝llt




Da ist sie nicht die einzige.
Dieser Vers passt auf viele unbekannte tote Gro├čm├╝tter ebenso wie auf Golda Meir, Marilyn Monroe, Diana, tausende Intellektuelle und Prominente und Millionen einfache Leute. Praktisch auf jede(n)zweite(n), der gestorben ist.

Was hat das im Besonderen mit Hilde Domin zu tun? Also so toll finde ich solche Aussagen nicht.

Gru├č
Inu

Bearbeiten/Löschen    


Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Meine liebe Inken,
ich danke dir sehr.

Hilde Domin, die bis 1999 ihr Geburtsdatum verschummelte, kehrte 1954, nach ihrer Flucht nach England und langem Aufenthalt in der Dominikanischen Republik, wieder nach Deutschland zur├╝ck. Auf die Frage warum, erkl├Ąrte sie: ÔÇ× der Sprache wegen bin ich zur├╝ckgekommenÔÇť.

Und wer au├čer ihr konnte:

die Welt
hochwerfen
dass der Wind
hindurchf├Ąhrt


?

Ich nicht. Ich wenig. Ich gerne. So gerne. Jeder Versuch ein Versuch.

Nach langer, gezwungener Auszeit habe ich deinen Eindruck so gerne gelesen.
Hilde Domin hat damals, bei ihrer Lesung in Augsburg, ihre Texte immer zweimal vorgelesen. Wir beide haben gelernt: das kann nicht schaden ;o)

Arg herzlich,
Gabi

__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!