Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
52 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
depressionen
Eingestellt am 25. 05. 2002 18:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
IrukaRei666
Hobbydichter
Registriert: Jul 2001

Werke: 7
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

alte und neue zeit/ depressionen

Ein Mensch unter Hunderten.
Er schreit, aber glaubt sich von niemandem gehört.
Ein anderer ist allein in einem Raum,
doch fĂĽhlt sich umgeben
von den guten Geistern seines Lebens.
Ein Mensch hat Angst
vor der Zukunft
und dem Leben.
Ein anderer Mensch blickt
voll Freude auf das, was kommt.
Ein Mensch sieht
einen Wald und Bäume.
Der andere schaut auf grĂĽn,
sieht Leben,
Licht.
Ein Mensch erahnt die Sonne
hinter einem Himmel in grau.
Ein weiterer sieht Götterfinger
aus reinstem Licht,
die die Erde wie zufällig streifen.
Ein Mensch hört das Rauschen der Bäume.
Der andere lauscht
Gesprächen zwischen
weisen Geistern,
die ĂĽber Menschenzeiten lachen.

__________________
"Der Tod ist der allerschärfste Trip von allen, deshalb heben sie ihn auch ganz bis zuletzt auf"
das lässt ja hoffen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!