Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
446 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
der Ort verschluckt
Eingestellt am 09. 10. 2002 12:43


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...
nachdem
mich
der
Ort
verschluckt
hatte
war
ich
ihm
nicht
fremd
lief
durch
die
Stra├čen
und
spuckte
ihn
aus
wobei
er
wuchs
bis
├╝ber
beide
Ohren

__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


theubner
Guest
Registriert: Not Yet

...hallo Bernd... wenn Du mir noch den Sinn der Versverteilung offenbarst, k├Ânnte ich mir vielleicht eine verhaltene Begeisterung entlocken...

...gru├č... theubner...

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo, Theubner, und danke f├╝r die Frage. Ich versuche eine Antwort.

Der Sinn liegt darin, das Lesen zu verlangsamen.
Durch die ungewohnte Zeilenstruktur muss man sich das Gedicht zusammenpuzzeln, es erh├Ąlt einen neuen Klang und eine andere Melodie.
Jedes einzelne Wort wird bedeutsam, keines ragt ├╝ber die anderen hinaus, au├čer das erste und das letzte.
Ich habe verschiedene Aufteilungen erprobt, die vorhandene schien mir ad├Ąquat.
(Nebenbei symbolisiert sie die Speiser├Âhre des Verschluckens, oder die Stra├če des Ortes. Es ergibt sich ein besonderes optisches Muster des Randes, das an Peristaltik erinnert.

Gr├╝├če von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


theubner
Guest
Registriert: Not Yet

...oh ÔÇô ja das kann ich akzeptieren (auch wenn ich bef├╝rchte, dass dies nun zur Standartantwort mutieren wird bei jenen wo die Willk├╝r waltet...*g*)...

...und es symbolisiert die Speiser├Âhre?.. soso ÔÇô das hast Du Dir aber sch├Ân ├╝berlegt *lol*...

...gru├č... theubner... G::T... H::E...

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!