Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
65 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
des einen andersrum
Eingestellt am 13. 04. 2004 18:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

des einen andersrum

nichts ist passiert
sagst du und
blickst gerade auf deinen
weg
sind die zeichen die sp├╝rten

so suche ich
mich denn nun selbst auf
dem grund meines
leicht

fertig

┬ę Venus

__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sheerie
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Venus,

mir tut es weh beim Lesen, deine Worte gehen sehr tief unter die Haut und man ├╝bt bereits beim Lesen das Nachdenken.

Des anderen andersrum ist nicht immer daf├╝r zust├Ąndig nur an sich selbst zu zweifeln, die Schuld nur bei sich selbst zu suchen, denkt Sheerie, die diese andersrum kennt.

Es war mir ein Vergn├╝gen.

"nichts ist passiert
sagst du
und blickst gerade auf
deinen weg
sind die zeichen die sp├╝rten"

... so lese ich den Text, nur meine Meinung dazu.
Sheerie

Bearbeiten/Löschen    


Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wirklich, Sheerie,
es tat auch weh beim Denken und Schreiben -

Danke, f├╝r deine Gedanken!
Verflixt. Ja. Das Licht tr├Ągt man sich immer selbst fort...

Bitte, hilf mir, dich zu verstehen -
dein Zeilenumbruch...

f├╝r mich sollte das "weg" als ein sog. Bindewort gewollt sein.
Einmal der Weg als solches
und dann das "weg - ergo: fort" sind sie, die Zeichen...

Wie hast du es gemeint?

...fragt sich,
Gabi,
mit liebem Gru├č -


__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Gabi,
bei dem Gedicht kriege ich G├Ąnsehaut!
Wie schnell

quote:
sucht man sich denn nun selbst auf
dem grund seines
leicht

fertig
,
wie schnell ist gesagt
quote:
nichts ist passiert
und in Wirklichkeit ist soviel geschehen.
Mehr kann und m├Âchte ich hier dazu nicht sagen!
Eigentlich w├╝rde ich Dich aus Dankbarkeit am liebsten um├Ąrmeln (wie Du mal so sch├Ân sagtest).
Lg Iris

Bearbeiten/Löschen    


Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Um├Ąrmlerin,
ich glaube ernsthaft, nichts ist leicht,
zu dem man sich offen und aufrichtig bekennt.

L├╝gen sollte soviel schwerer fallen, ehrlich!

Danke, dass du wieder einmal dein h├╝bsches Rotsch├Âpfchen dagelassen hast - mitsamt Hirn!

Ganz herzlich,
Gabi

__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


Sheerie
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Venus,

mir war in der Tat nur der Weg an sich wichtig, in diesem Falle, der Egoismus, den eigenen Weg betreffend.
Das hinfort, fort, ja es ist nicht auszuschlie├čen.
Da habe ich mich wohl irgendwo irgendwie verlesen.
Auf jeden Fall ist es voller Tiefe und Schmerz, mit und ohne das fort ...

mir war es wichtig das "deinen weg" zu betonen, nur seinen
Weg, der ihm ├╝beraus wichtig ist und den er nie aus den Augen verloren hat, egal, wer und was auf der Strecke bleibt und geschieht.

Dies sind nur meine Gedanken dazu,
sagt dir Sheerie.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!