Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
303 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
die aufgabe der suchenden
Eingestellt am 02. 07. 2008 03:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
sai
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2008

Werke: 27
Kommentare: 58
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sai eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
die aufgabe der suchenden

die aufgabe der suchenden


glücklich t:eilend
alles zu erlangen
gebend werden
und nichts

ist morgen
wie heute

Leid.tragend quälend
weitermachen -
selbst.Mord auf
geben? Menschen
nehmen
Leben

unter die Lupe.
weitermachen...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


sai
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2008

Werke: 27
Kommentare: 58
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sai eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

traut sich keiner?

Bearbeiten/Löschen    


sai
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2008

Werke: 27
Kommentare: 58
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sai eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das ist schade, mitis
es sollte eigentlich schon zum nachdenken anregen...


dein kommentar erschließt sich mir nicht richtig, Pola, wie soll ich hin auffassen? =)

lg, sai

Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Winke mal freundlich `rüber, Sai!

Vom Gedankengang her gefällt mir dein Text sehr. Aber ich galube, es wäre dienlich, ihn sprachlich ein wenig zu vereinfachen:

glücklich t:eilen
alles erlangen
gebend werden
und nichts
ist morgen
wie heute

Leid.tragen g:quält
weitermachen -
selbst.Mord auf
geben? Menschen
nehmen
Leben
unter die Lupe.

weitermachen...


So würde sich das Gedicht dem Leser leichter erschließen und klingt auch weniger sperrig. -

Mir gefällt ganz besonders die Assoziation zur Leselupe ...

Lächelnde Grüße
Heidrun

Bearbeiten/Löschen    


Pola Lilith
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2008

Werke: 23
Kommentare: 326
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Pola Lilith eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sai,

Dein Text hat schon was, wenn man ihn sich näher (unter der Lupe) betrachtend vornimmt. Er sollte allerdings noch weiter bearbeitet werden, damit er sich dem Lesenden wirklich erschließt. Zum Beispiel: ist dies stimmig oder einfach nur hingeworfen?:

Menschen nehmen Leben unter die Lupe

Ist mir persönlich zu allgemein - was soll dies aussagen?

Gruß, Pola
(im Moment leider wenig in der Leselupe...)

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!