Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
304 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
die lebensgeschichte der hyazinthe
Eingestellt am 17. 10. 2001 03:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
jim
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2001

Werke: 6
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

eine seerosenblüte liegt auf dem stillen wasser. kleine wellen von ins wasser geworfenen kieselsteinen lassen die blüte hin und her wiegen. hin und her. blätterlose herbstbäume stehen in der nebligen nacht. es kommt regen auf. kleine wassertropfen lassen das wasser sich aufbäumen. immer grössere wassertropfen erlösen das wasser aus seiner stille. eine riesige flutwelle baut sich ganz langsam auf. sie überschwappt alle blüten auf dem wasser. es ist alles eins. aus dem wasser wächst eine wundervolle hyazinthe. sie erblüt zu vollem glanze. die sternen erscheinen am himmel. der mond wiegt sich im glanze der sonne. die hyazinthe wächst immer weiter, bis in den himmel und höher. sie wird von neuem erlöst, stirbt und alles ist eins.




frei

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ein

märchenhaftes bild. paßt gut in meine landschaft. aber an der rechtschreibung darfst du noch feilen. ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!