Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92249
Momentan online:
429 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
die waende der haeuser
Eingestellt am 12. 10. 2003 20:57


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
caspAr
???
Registriert: Jun 2003

Werke: 15
Kommentare: 16
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um caspAr eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

die waende der haeuser sind noch warm durch die glut der letzten tage und ich mag es meine wange an sie zu pressen, wenn die nacht mich schwer umfaellt und sehnsucht nach dir, mich stumm und aelter werden laesst.

wallend stroemt ein wein durch meine venen und der geschmack des herbstes klebt mir auf den lippen, einsam ist mein weg zu dir und meine verzweiflung nach den kuessen, dass darauf ein blinder gr├╝├čt, laechelnd, auf vibrierendem asphalt.

es ist diese wirklichkeit, so gro├č und gewaltig und morgen spatzen, die vom rasen wuermer picken, erzaehlungen von laengst verlorenen und dahinter, immer wieder, kalter, gelber schein der stadt.

verflogener sommer. seen, die bald schon eis gebaeren. ein kraeuseln auf der oberflaeche.
__________________
die zeit zerst├Ârt alles

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, caspAr!

Verflogener Sommer und Sehns├╝chte mit ihm ... Herbst. Neue Sehns├╝chte entstehen voll Melancholie ...

VG
Schakim
__________________
┬ž┬ž┬ž> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufbl├╝hen <┬ž┬ž┬ž

Bearbeiten/Löschen    


mirami
Guest
Registriert: Not Yet

gro├čARTig!

hallo caspAr,

tolle bilder, nicht abgedroschen und hervorragend zusammengestellt. ├╝berhaupt finde ich ragt dein gedicht hier aus der masse hervor. :-) gro├čes kompliment! ich habe es sehr gerne gelesen.

lg
mirami

Bearbeiten/Löschen    


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



feinbilder, ein
dringliche sprache

schlie├če mich an, fein das

noel
__________________
┬ę noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ┬ęnoel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizit├Ąt, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!