Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
71 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
die wahren abenteuer sind im kopf
Eingestellt am 19. 02. 2004 12:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wir spielten verstecken
du ranntest hinter den baum
ja, ich habe geschummelt
dich zwischen fingern beobachtet
„100, ich komme“
bin unheimlich heimlich
in richtung baum geschlichen
um den baum herum
und „buh“ geschrieen
du warst fort
und wÀhrend ich die anderen suchte
hörte ich deine stimme
„nicht gesehen, nicht gesehen“
ich konnte es nicht begreifen
wieder hattest du mich gefoppt
schimpfte dich eine betrĂŒgerin
fragte nach deinem versteck

„ich habe mich im baum versteckelt“

heute lebst du am meer
und lauschst dem gesang der wale
bei meinem letzten besuch
fragtest du mich ob ich wisse
woher die wellen kommen
„du bist die biologin, also sage es mir“

„die wellen entstehen durch den flĂŒgelschlag der mantas“
war deine antwort

manchmal glaube ich
dass du dich damals tatsÀchlich im baum versteckt hattest


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lord-Barde
AutorenanwÀrter
Registriert: Jan 2004

Werke: 36
Kommentare: 258
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lord-Barde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
So war es wohl...

Syre Otto Lenk,
dies Gedicht gefÀllt mir wirklich gut.
Es erzÀhlt eine lange Geschichte.
Mit erfreuter Hochachtung
der Lord-Barde
__________________
Mensch werden ist eine Kunst (Novalis)

Bearbeiten/Löschen    


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Otto ...

das ist wunderbar ... wirklich,

herzlicher Gruß, Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Otto ist es nicht schön, wenn manche RÀtsel einfach RÀtsel bleiben?
GefÀllt mir sehr!
IKT

Bearbeiten/Löschen    


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Otto,

dein Gedicht beginnt sehr dicht, aber ab "ich konnte es nicht begreifen" wird es mir zu konkret, um noch lyrisch zu wirken. Der "FlĂŒgelschlag der Mantas" ist wieder ein Glanzlicht, doch danach klingt es so unspektakulĂ€r ab, wie eine imposante Welle, die im Sand verlĂ€uft.
Schade eigentlich,

findet...
Julia - lieb grĂŒĂŸend



Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich danke euch sehr......und Luna! Es ist um kein Wort schade - eigentlich! Es ist einfach nur eine kleine Erinnerung, die hier und da ein wenig lyrisch klingt. Wie eine Welle, die sanft im Sand verlÀuft.

Alles Liebe Otto

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!