Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
300 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
dieses lächeln
Eingestellt am 06. 06. 2004 02:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Norna
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2004

Werke: 3
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Norna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

dieses lächeln
ich kanns nicht in worte fassen

ich wünschte ich könnte es
was würde ich dafür geben
- könnt ich es nur festhalten
- könnt ich es in einem teil meines hirns einsperren

auf ewig

es immer hervorholen zu können
wann immer ich mich danach sehne

ich kann es nicht
-es verblasst schon jetzt


//written 28.08.03\\\\

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Norna, herzlich willkommen in der Leselupe und danke für das Gedicht. Ich hoffe, du fühlst dich hier wohl.

Das Gedicht hat es schwer, denn es schwebt eher auf einer geistig-abstrakten Ebene, als auf einer bildhaften. Die Idee ist die Sehnsucht nach Aufenthalt, nach Wiederholbarkeit, nach der Möglichkeit zu einer Rückkehr des Schönen, des Guten, auf eine Art Knopfdruck.

Es ist ein Liebesgedicht, doch für mich bleibt das Lächeln seltsam vage, wie die Spannung im elektrischen Stromkreis.

Es bleibt abstrakt.

Ob das gut ist und ob es den anderen ebenso geht, weiß ich nicht.

Das Gefühl des Verblassens ist logische Konsequenz des Gedichtes. Es ist ein unfassbares Lächeln, die Idee eines Lächelns vielleicht.

Grüße von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!