Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
128 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
dort also war es
Eingestellt am 03. 08. 2011 22:06


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

dort also war es:

versuchen zu schweigen

zu hören
die schwere der sonne

es wird kein licht sein
__________________
Es nehmet aber
Und giebt Gedächtniß die See,
Und die Lieb’ auch heftet fleißig die Augen.


Version vom 03. 08. 2011 22:06

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
schweigend die sonne hören

Danke für Euer Interesse! Das Wichtigste in diesem Text, denke ich, ist das Bild der Sonne - es ist ein ganz verrückt-apokalyptisches Bild. Und das Schweigen ist wichtig: hinhören statt zulabern.

LG, samuel
__________________
Es nehmet aber
Und giebt Gedächtniß die See,
Und die Lieb’ auch heftet fleißig die Augen.

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6810
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Guten Morgen Samuel, ein gutes Gedicht, dessen Gesamteindruck allerdings durch den für mich unverstädlichen doppelten Genitiv gestört wird....der schwere der sonne ......das erschließt sich nicht so recht........
LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
die sonne, die schwere

Danke, revilo, für Deine Antwort!

Ich weiß, ich könnte den Text ändern - an der Stelle, an der ich selber gestolpert bin: "zu hören das ächzen der sonne" oder "zu hören die schwere der sonne" -- Ich denke/fühle noch ein wenig nach.

LG, samuel
__________________
Es nehmet aber
Und giebt Gedächtniß die See,
Und die Lieb’ auch heftet fleißig die Augen.

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!