Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
306 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
durch und durch
Eingestellt am 10. 08. 2007 16:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich drehe mich im greis
mit wanderstock und
schirmständer:
ein ständchen
für dich.

ich drehe mich im kreis -
sägen, holzspan -
ferkel du
muh muh:
ja, deine.

ich drehe nicht sondern
durch -
brennen:
mit dir.

lichterloh.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 850
Kommentare: 4772
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Janosch,
mit deinem Lyr-Ich würde ich auch durchbrennen wollen.
Dein Gedicht gefällt mir.
Allerdings würde ich die letzte Strophe nicht ganz so verquer schreiben. Warum nicht einfach:

Ich drehe nicht
ich brenne
mit dir
durch

??

Gruß
Karl
__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Bearbeiten/Löschen    


Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

naja, ich wollte halt ein bisschen spielen - ich mag diese wort spiele: beim ende sind "durchdrehen" und "durchbrennen" aneinander gekoppelt, passieren also im gleichen zug.

"ich drehe nicht sondern
durch -
brennen:"

muss man wohl drauf stehn, auf diesen mist. ;-)
danke für deinen kommentar.
gruß Janosch

Bearbeiten/Löschen    


Janosch
???
Registriert: Feb 2005

Werke: 152
Kommentare: 290
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Janosch eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

schön, dass du es magst. seit langem mal wieder was ungereimtes von mir. vielen dank dir.
gruß Janosch

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Gefällt mir bis auf die 2. Strophe, ist mir zu plump mit Ferkeln und Kühen... schadet dem sonst schönen Wortwitz

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Carlo Ihde
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2007

Werke: 68
Kommentare: 1077
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carlo Ihde eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Finde ich gut, dass du das Gedicht hingegen aller Vorschläge nicht geändert hast - so bleibt es verschont vom, wie ich meine, allgegenwärtig zu spürenden, weichgespülten Leselupe-Durchschnitts-Slang. Dieser Text ist da wirklich einer der besseren. Gar nicht so zum Lachen, wie das oberflächliche Auge angesichts phonetischer Floskeln wie "muh" meinen könnte. Ich finde man erkennt die extreme Ernsthaftigkeit mit nem bisschen Rebellion, bisschen Anarchie, Weg-von-hier-Gefühl, dynamisch. Und Authentizität: das Gedicht kann nur von einem jungen Menschen geschrieben sein. Deshalb für die Ehrlichkeit: Chapeau.

Bearbeiten/Löschen    


4 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!