Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5538
Themen:   94794
Momentan online:
518 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
durchdrungen
Eingestellt am 07. 03. 2018 10:20


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
paulus
???
Registriert: Jan 2017

Werke: 56
Kommentare: 197
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um paulus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

dein atem
sinkt in meine haut

die sonne
malt sich auf das wasser

das licht
von dir durchdrungen


Version vom 07. 03. 2018 10:20
Version vom 08. 03. 2018 07:00

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Tula
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2016

Werke: 136
Kommentare: 1547
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tula eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo paulus

Ich w├╝rde auf dem zweiten Part verzichten, klingt etwas gestelzt und durch K├╝rzung hebt sich das Wesentliche (der letzte Vers) besser hervor.

Gern gelesen

LG
Tula

Bearbeiten/Löschen    


paulus
???
Registriert: Jan 2017

Werke: 56
Kommentare: 197
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um paulus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Tula f├╝r dein Kommentar.
Ja, der zweite Vers war der schw├Ąchste, da hast du Recht.
Ich hab ihn beseitigt.

Danke f├╝r den Vorschlag!

Liebe Gr├╝├če

Paul

Bearbeiten/Löschen    


Tula
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2016

Werke: 136
Kommentare: 1547
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tula eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo paulus

2 Bewertungen von mir, um den unterschiedlichen Lesereindruck etwas zu verdeutlichen, d.h. nat├╝rlich nur meinen eigenen.

Dieses Gedicht setzt auf die Vermittlung von Gef├╝hlen, f├╝r mich durchaus auf ├╝berzeugende Weise. Die k├Ârperliche N├Ąhe des anderen, kann man sicherlich auf verschiedene Weise ausdr├╝cken, den Atem des anderen zu sp├╝ren (erster Vers), auf der Haut, finde ich durchaus passend. Den Vorwurf des Verkitschten mag man annehmen, ist wohl auch Geschmackssache.

V2 und V3 finde ich von der Idee her hervorragend, (statt Schein vielleicht einfacher nur 'Licht' ?), entpricht ganz dem Verliebtsein, wenn der Mensch ├╝berall und zu jedem Zeitpunkt immer nur an den anderen denken kann.

Und da k├Ąme von mir nun doch ein Vorschlag zu einer weiteren Variante des Gedichts. In Vers 1 gerade nicht auf k├Ârperliche N├Ąhe zu setzen, sondern auf die Betrachtung des Sees usw. Dann kommt Vers 3 noch ├╝berraschender, Lyri allein von sch├Âner Landschaft umgeben, und doch sieht er in allem nur die Liebste / den Liebsten.

LG
Tula

Bearbeiten/Löschen    


paulus
???
Registriert: Jan 2017

Werke: 56
Kommentare: 197
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um paulus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielen herzlichen Dank f├╝r eure Bewertungen.
Das hat mich sehr gefreut!

Vielen Dank Tula f├╝r deinen Kommentar.
Deine Vorschl├Ąge gefallen mir sehr gut.
Das Licht anstelle des Scheins passt wirklich besser.

Deine Bemerkung ├╝ber den ersten Vers kann ich auch nachvollziehen. Mal schauen, ob mir eine weitere Verbesserung einf├Ąllt.

Liebe Gr├╝├če

Paul

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Werbung