Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92249
Momentan online:
310 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
efrauzipiert
Eingestellt am 30. 01. 2005 23:05


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
jean de caire
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2004

Werke: 39
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jean de caire eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
efrauzipiert

sie lebte in einer frausarde,
in der frau die k├Ąlte sofort sp├╝rte.
damit ihr nicht an w├Ąrme fraugelt,
trug sie stets ihren warmen frautel,
f├╝r dessen kragen und frauschette,
fraucher fuchs sein leben lie├č!
ein bunter teppich, frauuell gefertigt,
hing wie ein frauifest an der wand.
am tisch stand ein salat aus fraugold,
garniert mit fraudelsplitter,
daneben eine sch├╝ssel mit fraudarinen.
das sah ziemlich frauipuliert aus.
und trotzdem: sie hatte das fraudat
zur efrauzipation!
frau sah es sofort!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MDSpinoza
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 197
Kommentare: 1253
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MDSpinoza eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Frauofrau, das ist eine sch├Âne Ladung geballter Bosheit! Eine echte "9"!
__________________
Lieber ein verf├╝hrter Verbraucher als ein verbrauchter Verf├╝hrer...

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

eine sehr witzige idee!
ein bi├čchen schade, dass die
geschichte an sich nicht so ganz
├╝berzeugt. aber das ist nat├╝rlich
auch schwierig, wenn frau so viele
worte mit "man" darin wie m├Âglich
unterbringen will.
ich habe es gerne gelesen.
viele gr├╝├če,
denschie

Bearbeiten/Löschen    


jean de caire
Festzeitungsschreiber
Registriert: Sep 2004

Werke: 39
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jean de caire eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

An MDSpinoza:
danke f├╝r die 9! Trotzdem ist das noch nicht der Weisheit letzter Schlu├č! Es gilt noch zu feilen!

An Denschie:
danke f├╝r das Lob. Siehe oben. Aber ich mu├čte meine ├ärger ├╝ber das frau irgendwie einmal loswerden. Dein Kommentar mit dem "Man"darin, der mir mitsamt einer gewissen "frau"ipulation auch noch im Kopf herumschwirrt, hat ganz recht. Siehe oben: feilen mu├č ich noch!
Erweist man(???) mit dem ersetzen von diesem W├Ârtchen durch frau nicht den sehr vielen berechtigten Anliegen der Emanzipation einen "B├Ąrendienst".

Gru├č
jean de caire

(mir waren die frauen immer schon wichtig!)

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo jean de caire,

auch ich finde es sehr gelungen, denn es zeigt, welcher Unsinn entsteht, wenn sog. Emanzipation nur formal gesehen wird.
Ein sch├Ânes Wochende w├╝nscht
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!