Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
312 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
ein kind zuviel
Eingestellt am 18. 01. 2008 20:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
grasshof
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2007

Werke: 58
Kommentare: 103
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um grasshof eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Kind zuviel

Geboren im Tod
Seines Ursprungs,
Hörst du den Ruf
Nach der Mutter?
Letzter Kontakt
Die Abnabelung
Zu seltene Zärtlichkeit
Einer liebenden Hand
Wird ihm zum Segen.

Immer ein Kind zuviel,
Im Heim, in der Schule,
Am Spielplatz, als Freund
Zum Essen und Schlafen.
So bleibt es am Rande,
heimatlos - krank
als geduldet und erniedrigt.

Immer ein Kind zuviel,
Weil die Mutter tot
Ein Fürsorgefall
ganz selten erwünscht.
Wer ist dieses Kind?

Ich möcht` es vergessen –





Version vom 18. 01. 2008 20:50

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!