Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92274
Momentan online:
410 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
ein wort...
Eingestellt am 23. 04. 2002 02:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
moloe
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Dec 2000

Werke: 131
Kommentare: 413
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um moloe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ein wort ist ein wort,

ein wort ist ein wort, was irgendwo steht

ein wort ist ein wort, was irgendwo steht oder was irgend jemand spricht,

ein wort ist ein wort, was irgendwo steht oder was irgend jemand spricht, sonst liest man oder hört man es nicht,

ein wort ist ein wort, was irgendwo steht oder was irgend jemand spricht, sonst liest man oder hört man es nicht, denn nur was geschrieben oder gesprochen ist, ist.

ein wort ist ein wort, was irgendwo steht oder was irgend jemand spricht, sonst liest man oder hört man es nicht, denn nur was geschrieben oder gesprochen ist, ist und das wort das ist, wenn es ist.

denn ein wort ist ein wort.

halt ein wort.

© 2002 by manfred loell

__________________
liebe ist wie ein klarer sternenhimmel bei mondesschein, so wunderschön zu geniessen und doch so unerreichbar fern…

© 2001 by manfred loell

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
nie

ich aber kenne ein wort
welches nirgendwo steht
und welches nie jemand gesprochen hat
es existierte nur für wenige augenblicke
in meinen gedanken
meiner gedankenwelt
meiner stromwelt
den inneren kreisen
ein wort dessen bedeutung ich nicht ahne
dessen bedeutung ich nicht kenne
in einer sprache
die ich nicht verstehe
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!