Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
273 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
eine trübe zeit
Eingestellt am 02. 11. 2006 08:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5459
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

eine trübe zeit

nebel,
sturm ,
regen,
regen,
tristesse,
unzufriedenheit,
depression.
IM MONAT NOVEMBER !
grauen
vor dem scheinbar längsten monat im jahr
aufatmen,
wenn er vorbei.


__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

aus einer aufzählung wird noch kein gedicht, liebe marie- luise.

alles liebe otto

p.s. erzähle von deiner tristesse, der unzufriedenheit, von deinen depressionen. mache wortbilder daraus.

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5459
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
eine trübe Zeit

Hallo Otto,
erst durch die Leselupe bin ich darauf gekommen, meine Gefühle in dieser Art auszudrücken. Man findet es hier häufig.
Ich habe auch noch ein Gedicht über den November geschrieben, doch heute kann ich es ja nicht mehr einstellen.
Trotzdem danke für den Kommentar. Auf die 3 Pünktchen hätte ich aber verzichten können.
Herzliche Grüße
Marie-Luise
__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


Mirko Kussin
Foren-Redakteur
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 8
Kommentare: 501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mirko Kussin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Marie,
nein, das ist auch mir zu wenig.
Ein Aufzählen von Eigenschaften und Empfindungen, keine Verdichtung. Dazu diese konsequente Kleinschreibung, dazwischen ein Satz in Großbuchstaben, damit auch der dümmste Leser sieht, wo er besonders aufpassen muss. Und dann nochmal ein Wort das mit einem Großbuchstaben beginnt, wobei ich da fast vermute, dass es dir durchgegangen ist.
Wie so oft schon die Frage: Warum schreibst du den Text klein? Hat es etwas zu bedeuten? Irgendeine künstlerische Funktion (ausser, dass der Text so etwas lyrischer aussieht) kann ich nicht erkennen.
Das WARUM sollte man sich sowieso viel häufiger stellen: Warum benutze ich dieses oder jenes Wort?, Warum schreibe ich klein?, Warum setze ich an der und der Stelle einen Zeilenumbruch? Wenn man solche Fragen nicht konkret beantworten kann, oder wenn man auf antworten wie "weil ich es schön finde" kommt, sollte man weiter an einem Text arbeiten.
Gruß Mirko
__________________
"I am only what you made me - I am a reflection of you"
Charles Manson

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5459
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
eine trübe zeit

Hallo Mirko,
und ich dachte, da wäre mir etwas gelungen. Eigentlich schreibe ich fast nur gereimte Gedichte. Von ungereimten Gedichten habe ich mich erst durch die Bibliothek deutschsprachiger Gedichte und durch die Leselupe inspirieren lassen.
Na, ja, ich werde mir deine Worte hinter die Ohren oder auf die Tastatur schreiben.
Vielen Dank für die Hinweise.
Marie - Luise.
__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


Marie-Luise Wendland
???
Registriert: Aug 2006

Werke: 122
Kommentare: 5459
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marie-Luise Wendland eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Eine trübe Zeit

Hallo Otto, hallo Mirko,
was haltet ihr davon:

Eine trübe Zeit
Wie Geister wallen Nebelfetzen,
abgelöst vom Dauerregen.
Sturm peitscht schmerzhaft mein Gesicht.
Ich leide!
Leide unter der Tristesse des Novembers.
Unzufriedenheit macht sich breit,
artet aus in Depressionen.
Es graut mir vor diesem Monat.
Hört ihr mein Aufatmen, wenn er vorbei
?

Viele Grüße,
Marie-Luise
__________________
Marie-Luise Wendland
Carpe diem!

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!