Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
136 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
entschluss
Eingestellt am 21. 09. 2001 23:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Jongleur
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 32
Kommentare: 315
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jongleur eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

entschluss

kein suchen mehr
nach dem namen
der liebe.

küsse archivieren.
kommende worte löschen,
ungelesen.

zur hölle
mit der hoffnung
auf einen himmel.

von der erde
aufstehen.
allein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Jongleur!

Dein Gedicht ist genau so wie ich Gedichte liebe: kein Wort zu viel, keines überflüßig. Soweit zur Form. Zum Inhalt: Zu begreifen, dass man in letzter Konsequenz alleine ist auf der Welt, dass man Beine hat die einen tragen, erst aufstehen und dann laufen lernen, all dies ist wohl eine der tiefgreifenden Erfahrungen im menschlichen Leben.

Deine Zeilen sind wunderbar!

Lieben Gruss von
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


Juni
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 8
Kommentare: 117
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Erkenntnisse

Hallo Jongleur,

ich schließe mich Kadras Kommentar uneingeschränkt an.
Wer je selbst an diesem Punkt angekommen ist, weiß die
schlichte und doch alles sagende Form zu schätzen.

Juni
__________________
*Jeden Morgen umarme ich die Welt, das hilft, sie leichter zu ertragen*

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!