Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
149 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erotische Geschichten
erotisches
Eingestellt am 23. 09. 2001 21:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
mari
Hobbydichter
Registriert: Oct 2000

Werke: 9
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

An einen Buchleser

Wir sind in deinem hellen Haus. Wir sind im Zimmer mit braunen süsslichen Gerüchen…Wir weilen hier gerne und ich stehe nackt vor dir.Du sagst : zittere in meinen langen Armen, Kleines! Ich zittere und taue.

Dann gibt es einen Sessel,ein Buch und eine alte Lampe, unter der dein Gesicht älter
erscheint. Sie beleuchtet deine lesenden, alles vergessenden Hände, deinen schläfrig aufblühenden Traum von einem anderen Leben.Sie beleutet das einsame Granatäpfelchen meines Wahnsinns.





Wenn du so liest und ich vor deinen Füßen auf dem Teppich liege, als deine müde Katze,dann schlafe ich nicht,o nein! Ich betrachte dich mit einem zugekniffenen Auge und viele Gedanken schleichen in meinen Kopf hinein. Ich denke daran,dass ich dich vermisse,wenn du so liest. Ich vermisse dich auch, wenn du jetzt langsam einschläfst.Darum wecke ich dich ab und zu unauffällig,dann sehen deine Augen nur mich für eine Weile.Schließen sie sich ,wecke ich dich wieder mit einem leichten beißenden Kuß.( Ja,ja,ich bin deine fatale Katze,mein Lieber. )

Du bist über dem Buch eingeschlafen.Deine lesende Hand gleitet über die Zeilen herab. Sie fällt und bleibt in der Luft hängen.
Ich lecke sie,aber du weißt es nicht….





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


BeautifulExperience
Guest
Registriert: Not Yet

Dein Text ist sehr sinnlich, voller Hingabe und gut geschrieben.
Schade nur, dass du dir keinen Titel hast einfallen lassen, der richtig neugierig macht.

Bearbeiten/Löschen    


mari
Hobbydichter
Registriert: Oct 2000

Werke: 9
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

danke schön
ich werde mir etwas einfallen lassen

Bearbeiten/Löschen    


klara
Hobbydichter
Registriert: Aug 2001

Werke: 11
Kommentare: 53
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wer ist dieser Buchleser, an den du schreibst?
Wenn er schon keine Zeit hat, um es zu merken, dass du bei ihm bist,...
hoffe ich, dass er dazu kommt, deine Zeilen zu LESEN.
Wenn er das auch nicht schafft?

dann hoffe ich, deine Sinnlichkeit wird sich von einer Pose (des lesenden Mannes) abwenden.

Deine Sinnlichkeit ist eben DEINE. (behalte sie)
Grüße.
__________________
klara

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Erotische Geschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!