Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5552
Themen:   95267
Momentan online:
217 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
erster vorsichtiger Gedichtversuch
Eingestellt am 16. 04. 2002 18:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Deanna Rialto
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 9
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Deanna Rialto eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich hab das mal unter Experimentelles gestellt; es ist, wie gesagt, mein erstes Gedicht - also zumindest für mich ein Experiment...

WIR SPIELEN

"Hast du Zeit?"
"Ja."
"Warum?"
"Weil die anderen keine haben.
Du?"
"Er war so einfach
zu manipulieren.
Langweilig."
"Mir auch. Sollen wir
weg?"
"Okay.
Aber ich geh'
falls er anruft."
"Ich bin gerne stolz."
"Ich bin gerne ein Miststück."

Und standen im Regen
Schirm in der Tasche,
- sagten sie -
den sie rauszuholen
zu faul.
Stellten sich unter
Vorgabe
Überlegenheit

Liebe Grüße,
Deanna

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2301
Kommentare: 11365
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Deanna,

zunächst, herzlich willkommen in der Leselupe.

Dein Werk ist eine Art Prosagedicht. In gewisser Weise erscheint es mir ein Fragment. (Damit meine ich nichts Abwertendes, Peter Hille hat, z.B., sehr viele Fragmente geschrieben, das ist eine eigene Kunstform.)

Die Geschichte scheint stimmig, sie ist sehr leise, obwohl doch da etwas Mächtiges geschieht, ein Viereckskonflikt zumindest, zumindest scheinbar, es scheint mir so. Anfang und Ende sind verflochten.

Viele Grüße von bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung