Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
429 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
erwacht...
Eingestellt am 03. 06. 2002 21:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Möwe-Jona
???
Registriert: May 2002

Werke: 20
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


erwacht, durch Wut und Trauer
riß die Sehnsucht mich zu Boden.
Aus Steinen geformt eine hohe Mauer,
sah ich nur noch einen schwarzen Regenbogen

erwacht durch ein Gefühl von Hass,
riß mich die Vernunft ins Verdrängen.
lege mich in dem Duft vom wachsendem Gras,
wo Tag und Nacht sich dann vermengen.


__________________
lebend bestehen
schwebend erleben

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Feenstaub
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2002

Werke: 2
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi möwe-jona,

dein Gedicht gefällt mir gut (aber ironisch ist es nicht, oder? *überleg*), nur ein paar grammatikalische Sachen :

" lege mich in deN Duft voN wachsendem Gras"


grüße :-)

__________________
-To dream the impossible dream-

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!