Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
288 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
eure feinde
Eingestellt am 13. 09. 2010 23:13


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

eure feinde

sind euch ├Ąhnlich,
meist viel besser, als ihr meint

und die einbildung ist d├Ąmlich,
dass ihr besser zu sein scheint

__________________
Es nehmet aber
Und giebt Ged├Ąchtni├č die See,
Und die LiebÔÇÖ auch heftet flei├čig die Augen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Pelikan
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Samuel, inhaltlich stimme ich Dir voll zu!
Sollte es jedoch, an der Stelle mit der Ähnlichkeit nicht eher
"meist viel mehr" hei├čen? Sie sind euch mehr ├Ąhnlich als ihr glaubt? Besser ├Ąhnlich zu sein, kann man das so sagen?
Ich bin mir hier etwas unsicher. Ein wenig hakt es mir auch in der zweiten Strophe:


quote:
und die einbildung ist d├Ąmlich,
dass ihr besser zu sein scheint

folgend schiene mir fl├╝ssiger:

und die einbildung ist d├Ąmlich,
dass zu sein ihr besser scheint


mit herzlichen Gr├╝├čen, Pelikan



Bearbeiten/Löschen    


samuel
gesperrt
???

Registriert: Feb 2004

Werke: 354
Kommentare: 605
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
besser = moralisch/menschlich besser

Hallo, Pelikan!

Ich denke, Du h├Ąttest recht mir Deiner Bemerkung, wenn ich "besser ├Ąhnlich" gemeint h├Ątte; ich meinte aber "besser" im moralischen oder humanen Sinne.
Na, so kann diese Formulierung aber missverstanden werden?? Da muss ich noch einmal ├╝berlegen...

LG, samuel


__________________
Es nehmet aber
Und giebt Ged├Ąchtni├č die See,
Und die LiebÔÇÖ auch heftet flei├čig die Augen.

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber samuel, lieber Pelikan,

ich finde, momentan kann ich inhaltlich gar nicht zustimmen, weil es mindestens 2 Interpretationen gibt:

sind euch ├Ąhnlich,
meist viel besser (im Sinne von "noch viel ├Ąhnlicher"), als ihr meint

sind euch ├Ąhnlich,
meist viel besser (im Sinne von "besser als ihr Ruf"), als ihr meint

Ich kann also mir das entsprechende raus suchen, unterschiedlich interpretieren.

Ich hatte es ├╝brigens als Auseinandersetzung mit dem Terrorismus, z.B. dem 11.9. gesehen, dass die Gegner z.B. von Amerika sich schon so geschickt angepasst haben, dass man sie als solche nicht mehr erkennen kann. Interessant, oder?

Weil die ├ťberschrift aggressiv wirkt. Hie├če die ├ťberschrift z.B. "Andere Kulturen", w├╝rde ich schon wieder ganz anderes raus lesen.

Das ist schon alles sehr geschickt ausgew├Ąhlt. Ich w├╝rde es so lassen. Soll doch jeder selber seinen Teil sich denken.
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!