Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5528
Themen:   94469
Momentan online:
300 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
fast nur widersprüche
Eingestellt am 31. 01. 2018 13:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Karl Feldkamp
Routinierter Autor
Registriert: Aug 2006

Werke: 896
Kommentare: 4890
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Karl Feldkamp eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ruhe suche ich und
verweile blind im chaos
frage nach fragen
um eindeutiger zu antworten
wünsche mir einen gott
dem ich nicht glauben kann
bleibe vollkommen gelassen
ein veränderter veränderer
der aus seinem dachfenster schaut
in eine zum feindlichen gebiet
erklärte januargraue umwelt
warte auf hellgrüne baumspitzen
und strebe nach jener goldmitte
die mich mit langeweile erstickt

eindeutig bleibt am ende
der tod

__________________
Bei jedem Irrtum hat die Wahrheit eine neue Chance.

Version vom 31. 01. 2018 13:40

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Trainee
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2017

Werke: 9
Kommentare: 845
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Trainee eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Karl,
ein Gedicht voller Wahrheiten: Das Leben als Widerspruch in sich. Dieses (vermeintliche?) Streben nach Harmonie, nach einer Mitte, die sich täglich neu definiert. Sozusagen von linksmittig bis rechts außen ...
Im vorletzten Vers bedarf es aus meiner Sicht des "allein" nicht; gerade der kleine Hebungsprall lässt nochmals aufhorchen und visualisiert (wie heißt das bei Tönen ... horchisiert? ) den Widerspruch.

quote:
...
und strebe nach jener goldmitte
die mich mit langeweile erstickt

eindeutig bleibt am ende
der tod

Liebe Grüße
Trainee


__________________
Mein Maul ist ein Löwe / mein Herz ein Kaninchen / Von fern bin ich Zora, von Nahem: Sabinchen (Simone Borowiak)

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Werbung